Schlagwort: Taschen-Sew-Along

Storpung – Der perfekte Beutel für die Geschenkekiste

Ich hab noch nie öffentlich drüber geredet, aber ich liebe Storpung! Keine Ahnung, was das für ein komischer Name ist, den sich Sandra von StickFisch hier ausgedacht hat. Hab ich nicht gelesen, dass es sich aus dem Schwedischen ableitet und sowas wie „großer Beutel“ heißt?

Storpung von Farbenmix - Der perfekte Beutel für die Geschenkekiste

Storpung in der Größe Micro

Das E-Book Storpung, das bei Farbenmix erhältlich ist, beinhaltet vier verschiedene Größen: Micro, Mini, Normal und Maxi. Mein Favorit ist der Micro-Storpung, der mit etwa 15 cm Höhe und 11 cm Durchmesser das perfekte, kleine Mitbringsel ist. Im letzten Jahr war er schneller genäht und verschenkt, als ich Fotos machen und darüber bloggen konnte.

Bei jedem genähten Storpung frage ich mich: Kann ich dieses schnuckelige Ding wirklich gehen lassen? Kann ich mich davon trennen? Aber ich hab ja auch schon einige zuhause in Gebrauch. In meinem Storpung aus Fahrradstoff, den ich von Gesine geschenkt bekomme habe, bewahre ich z. B. Ersatzknöpfe von Hosen und Jacken auf. Ein blauer mit Love Boats liegt in meiner Schreibtisch-Schublade. Das ist mein geheimer Naschbeutel. In einem anderen bewahre ich meine Armbänder auf. Man findet diese Beutelchen überall bei uns im Haus, und weil ich sie so praktisch finde, verschenke ich sie auch gerne.

Storpung von Farbenmix - Der perfekte Beutel für die Geschenkekiste

Das Geniale an Storpung ist sein Boden. Dadurch hat er Stand, viel Volumen und macht immer eine bella figura. Wenn man den Tunnelzug breit genug näht, etwas mehr als 1 cm, und eine glatte Satinkordel verwendet, lässt sich der Beutel ganz schnell auf- und zuziehen. Das geht wie Butter. Ein Kordelstopper hält alles zusammen.

Der Sternen-Beutel ist mein 13. und letzter Beitrag für den Taschen-Sew-Along 2017. Juhu, ich hab’s doch noch geschafft! Die Linkparty für die Dezember-Taschen ist noch bis 14. Januar 2018 geöffnet. Natürlich bleiben alle Linksammlungen des Taschen-Sew-Alongs permanent zum Anschauen und Stöbern online.

Taschen-Sew-Along 2017 - Meine Taschen im Überblick

Damit ist also meine Taschen-Collage komplett. Ich habe zwar manche nicht zum vorgesehenen Zeitpunkt genäht, trotzdem bin ich stolz, alle Challenges geschafft zu haben. Danke, liebe Janin (Kirschsüß) für den Motivationsschubser, auch die Dezember-Tasche noch anzugehen!

JANUAR – Mein Stoffbeutel – Einkaufstasche mit Fiets
FEBRUAR – Mein Ordnungshelfer – Annex Double-Zip Box Pouch
MÄRZ – Webbandhotel mit Dresden Plate – Nähspaß pur
APRIL – Kosmetiktasche London
MAI – Fünf-Fach-Organizer von Farbenmix mit handgenähten Hexies
JUNI – Tasche Wallaby im Nadelstreifen-Look mit Zebras
JULI – Maritimer Geldbeutel mit Hexie-Blume
AUGUST – Stifterolle – Ein bunter Wrap, der glücklich macht / Windeltasche mit Glühwürmchen
SEPTEMBER – Glitzertäschchen aus durchsichtigem Vinyl
OKTOBER – Mein Stoffdesign – Zwei Seelen wohnen ach in diesem Shibori-Mäppchen
NOVEMBER – Tischläufer und Bestecktaschen für Weihnachten
DEZEMBER – Storpung-Beutel mit Sternen

https://www.greenfietsen.de/2016/12/taschen-sew-along-2017-themen-ueberblick/

Taschen-Sew-Along 2017 | Sterne

Herzlich Willkommen zur 12. und letzten Challenge des Taschen-Sew-Alongs 2017!

Zur Krönung unseres gemeinschaftlichen Taschennähens haben Katharina {4 Freizeiten} und ich ein Thema ausgesucht, das allen Teilnehmern wieder viel kreative Freiheit lässt. „Sterne gehen immer“, heißt es. Das finden wir auch. Deshalb lautet die Aufgabe im Dezember: Näh eine Tasche mit Stern oder Sternen!

 

Ob Umhängetasche mit Stern-Applikation oder ein Beutel aus Sternenstoff, ob weihnachtlich oder alltagstauglich, ob klein, mittel oder groß, egal für wen – Nehmt euch alle Freiheit, das Thema für euch zu interpretieren. Macht euer Ding draus! Und wenn ihr gerade zum ersten Mal von diesem Sew-Along hört, macht ruhig trotzdem mit! Es ist nie zu spät. *zwinker*

Dies ist die vorerst letzte Challenge. 2018 wird es keine Fortsetzung des Taschen-Sew-Alongs geben. Wie’s 2019 aussieht, steht in den Sternen. Wir wollen mal nichts ausschließen. Aber nach 24 Monaten Taschennähen nach Plan haben Katharina und ich beschlossen, dass ein Päuschen ganz gut täte. Die Facebookgruppe Taschen-Sew-Along bleibt natürlich bestehen. Vielleicht veranstalten wir dort im neuen Jahr spontan mal eine kürzere Taschennäh-Aktion. Denn natürlich werden wir nicht aufhören, Taschen zu nähen. Das ist und bleibt unsere Leidenschaft.

Auf jeden Fall vielen Dank, dass ihr auch dieses Jahr wieder so eifrig mitgenäht habt. Es hat riesigen Spaß gemacht, zu sehen, wie ihr die Themen umsetzt. Ein ganz besonders großes Dankeschön geht an meine Partnerin Katharina, die mit ihrer Begeisterung, ihrer Nähfreude und ihren grandiosen Ideen diesen Sew-Along sehr bereichert hat. Danke für die Zeit, die du in die Facebookgruppe investiert hast. Danke für die tolle und unkomplizierte Zusammenarbeit, liebe Katharina!

Zum Abschluss des Taschen-Sew-Alongs 2017 haben wir noch eine große Überraschung für euch: Bei Katharina auf 4 Freizeiten gibt’s eine supertolle Verlosung. Sie konnte viele attraktive Sponsoren gewinnen und verlost Stoffe, Bücher und Nähzubehör. Schaut schnell bei ihr vorbei und erfahrt, wie ihr an der Verlosung teilnehmen könnt.

Ich wünsche euch ♥ viel Glück! ♥

Linkparty-Regeln:

  • Bitte verlinke nur aktuelle Beiträge, die zum Thema passen, keine alten Posts.
  • Damit die Verlinkung funktioniert,  füge in deinen Blogpost einen Backlink zu unseren beiden Blogs ein. Hier haben wir eine ausführliche Anleitung für dich: Tutorial | Wie du deinen Blogpost bei einer Linkparty verlinkst
  • Teilnehmen können nur Blogs.
  • Wenn du keinen Blog hast, aber trotzdem mitmachen möchtest, komm gerne in unsere Facebookgruppe Taschen-Sew-Along.
  • Der Sew-Along wird organisiert von Katharina {4 freizeiten} und Katharina {greenfietsen}. Du findest diese Linkparty identisch auf beiden Websites. Wenn du deinen Beitrag einmal verlinkst, erscheint er automatisch auf beiden Blogs.
  • Diese Linkparty startet am 1.12.17 und endet am 14.1.18

Taschen-Sew-Along 2017 | Weihnachten ( + Stoff-Verlosung RUPERT )

Werbung
Hey, wisst ihr eigentlich, dass in siebeneinhalb Wochen Weihnachten ist?! Deshalb haben Katharina {4 Freizeiten} und ich beschlossen, nicht bis zum Dezember zu warten, sondern bereits den November unter das Weihnachtsmotto zu stellen. Schließlich kann man nicht früh genug anfangen, Adventskalender-säckchen und Nikolausstiefel zu nähen. Die Aufgabe beim Taschen-Sew-Along lautet also in diesem Monat: Näh eine Tasche für die Advents- und Weihnachtszeit!

 

Wenn ihr noch gar nicht an Weihnachten denken mögt, bringt euch vielleicht Rupert in Stimmung. Kennt ihr Rupert, die neue Stoffserie von Miri D.? Das sind zwölf ganz bezaubernde Weihnachtsstoffe in Blau, Grau und Rot, die Miriam für Swafing entworfen hat.

Ich bin ganz verliebt in die schönen Farben und weihnachtlichen Szenen. Wie schon bei der London-Tasche zeigt Miri wieder viel Liebe zum Detail. Seht ihr das Vögelchen, das auf dem Rentier sitzt? Ein Rotkardinal. Und es gibt sogar Rentier-Junge. Die Motive sind sehr fein gezeichnet und teilweise nur wenige Zentimeter groß. Die Stoffe eignen sich also hervorragend für kleine Taschen und Patchworkprojekte, aber selbstverständlich auch für Kleidung.

Was ihr alles aus den schönen Stoffen nähen könnt, das zeigen wir euch ab nächster Woche bei der großen Rupert Blogtour von Miri D. Ich habe die Ehre, auch teilnehmen zu dürfen, und freue mich schon sehr, euch am Donnerstag, 9. November, meinen Beitrag zu präsentieren.

Gewinnspiel: Stoffpäckchen „Rupert“

Wir verlosen insgesamt 4 x Stoffpäckchen „Rupert“. Jedes Päckchen enthält drei Fat Quarter (ca. 50 x 70 cm) in den Farben Blau, Grau und Rot (wie auf dem Foto abgebildet). Die Stoffe sind uns von Miriam Dornemann / Miri D. für diese Verlosung zur Verfügung gestellt worden.

Die Gewinnspiele auf Instagram und Facebook laufen separat. Die Teilnahmebedingungen, die im folgenden aufgezählt werden, gelten nur für das Gewinnspiel hier im Blog:

Teilnahmebedingungen:

  • Verlost werden 2 Stoffpäckchen „Rupert“ von Miri D. Inhalt: jeweils 3 Fat Quarter.
  • Das Gewinnspiel beginnt jetzt und endet am 11. November 2017 um 10:00 Uhr.
  • Um teilzunehmen, musst du einen Kommentar hinterlassen. Wenn du magst, erzähle uns, was du aus den Rupert-Stoffen nähen würdest.
  • Anonyme Kommentare können nur am Gewinnspiel teilnehmen, wenn sie eine Kontaktmöglichkeit (E-Mail-Adresse) enthalten.
  • Jeder kann nur 1 x teilnehmen.
  • Mindestalter ist 18 Jahre und Postanschrift muss in Europa sein.
  • Die Gewinner werden am 11. November 2017 per Zufallsgenerator ermittelt und unter diesem Post bekanntgegeben sowie per E-Mail benachrichtigt.
  • Mit der Teilnahme am Gewinnspiel bist du einverstanden, dass deine Postadresse an Miriam Dornemann weitergegeben wird, damit sie dir den Gewinn zuschicken kann.
  • Keine Barauszahlung möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  • Das Gewinnspiel findet nur hier auf dem Blog greenfietsen statt.
♥ Viel Glück ♥

*******
Herzlichen Glückwunsch! Der Zufallsgenerator random.org hat zwei Gewinnerinnen ermittelt. Gewonnen haben Katrin Busch und Kicki (deslilare.wordpress.com). Ich wünsche euch viel Freude mit den Rupert-Stoffen! Ihr bekommt noch eine Mail von mir.

Linkparty-Regeln:

  •  Bitte verlinke nur aktuelle Beiträge, die zum Thema passen, keine alten Posts.
  • Damit die Verlinkung funktioniert, füge in deinen Blogpost einen Backlink zu unseren beiden Blogs ein. Hier haben wir eine ausführliche Anleitung für dich: Tutorial | Wie du deinen Blogpost bei einer Linkparty verlinkst
  • Teilnehmen können nur Blogs.
  • Wenn du keinen Blog hast, aber trotzdem mitmachen möchtest, komm gerne in unsere Facebookgruppe Taschen-Sew-Along.
  • Der Sew-Along wird organisiert von Katharina {4 Freizeiten} und Katharina {greenfietsen}. Du findest diese Linkparty identisch auf beiden Websites. Wenn du deinen Beitrag einmal verlinkst, erscheint er automatisch auf beiden Blogs.
  • Diese Linkparty startet am 1.11.17 und endet am 14.12.17.

Taschen-Sew-Along 2017 | Mein Stoffdesign – Meine Tasche

Da ist er ja, der Oktober. Hallo! Und mit ihm gekommen ist der Herbst, gemütliche Stunden an der Nähmaschine und ein schönes, neues Monatsthema bei unserem Taschen-Sew-Along.

Bestimmt denken jetzt einige von euch: „Huch, mein eigenes Stoffdesign, das ist aber schwierig.“ Nee, gar nicht! Keine Sorge! Hört euch erst mal an, was Katharina und ich uns dabei gedacht haben und wie viele Freiheiten es gibt, das Thema zu interpretieren.

Wir wollen euch im Oktober dazu ermutigen, einen Stoff kreativ zu gestalten und zu verändern. Mir fallen da spontan erst mal zwei Techniken ein: 1. Stoff färben. Vielleicht wolltet ihr ja schon lange mal Shibori ausprobieren, die Technik, bei der Stoff gefaltet, gebunden und dann in ein Farbbad getaucht wird. So ’ne indigoblaue Batik-Tasche, das wär‘ doch was! Darauf hätte ich auch große Lust, denn die würde sich prima mit meiner Origami Market Bag im Hippie-Style verstehen.

Die zweite Technik, die mir sofort in den Kopf schießt: Stoff bedrucken – mit gekauften oder selbstgemachten Stempeln aus Kartoffel, Apfel, Ratzefummel oder Moosgummi. Sogar mit Paketschnur, einer Gabel oder Schrauben kann man grafische Muster erzielen, die aussehen wie auf schicken, skandinavischen Home-Decor-Stoffen. Statt Stempel könntet ihr auch Schablonen benutzen, wie ich das bei meinen Blumentopfkleid aus Jeans und Sternen-Utensilo gemacht habe, oder eure Tasche mit Textilstiften bemalen.

Vielleicht habt ihr aber auch Lust, das Nähmalen auszuprobieren. Das ist freies Sticken mit der Nähmaschine. Dazu müsst ihr den Transporteur eurer Nähmaschine versenken, damit der Stoff nicht mehr automatisch vorwärts geschoben wird, und einen Freihand-Nähfuß oder Stopffuß einsetzen. Bei manchen Maschinen gehört er zum Standard-Zubehör, ansonsten kann man sich den Fuß oft dazukaufen. Hilfreich ist außerdem ein Stickrahmen. Eine schöne Einführung ins Freihand-Nähen findet ihr bei Smilla.

Wenn wir schon beim Sticken sind, natürlich zählen alle Arten von Applikationen, die ihr von Hand oder mit der Maschine macht, z. B. auch eine Häkel-Applikation. Ganz ausdrücklich sind auch Maschinenstickereien erlaubt. Wenn ihr keine Stickmaschine besitzt, nicht mit der Hand sticken oder applizieren wollt, dafür aber einen Plotter zu Hause stehen habt, dann könnt ihr euren Stoff auch mit Bügelbildern verzieren, gestalten und „verändern“.

Na, habe ich euch Lust auf das Thema gemacht? Ich fände es toll, wenn wir uns in diesem Monat mal die Zeit nehmen, was Neues auszuprobieren und mit verschiedenen textilen Techniken herumzuspielen. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt! Die Hauptsache ist: Ihr habt Spaß und erfreut euch hinterher an eurer Tasche, die garantiert ein Unikat sein wird.

Mehr Inspiration findet ihr wie immer bei meiner lieben Kollegin Katharina von 4 Freizeiten.

Linkparty-Regeln:

  • Bitte verlinke nur aktuelle Beiträge, die zum Thema passen, keine alten Posts.
  • Damit deine Verlinkung funktioniert, füge in deinen Blogpost einen Backlink zu unseren beiden Blogs ein. Hier haben wir eine ausführliche Anleitung für dich: Tutorial | Wie du deinen Blogpost bei einer Linkparty verlinkst
  • Teilnehmen können nur Blogs.
  • Wenn du keinen Blog hast, aber trotzdem mitmachen möchtest, komm gerne in unsere Facebookgruppe Taschen-Sew-Along.
  • Der Sew-Along wird organisiert von Katharina {greenfietsen} und Katharina {4freizeiten}. Du findest diese Linkparty identisch auf beiden Websites. Wenn du deinen Beitrag einmal verlinkst, erscheint er automatisch auf beiden Blogs.
  • Diese Linkparty startet am 1.10.17 und endet am 14.11.17.

Taschen-Sew-Along 2017 | SnapPap, Kork & Co.

Willkommen zur 9. Challenge des Taschen-Sew-Alongs 2017! Seid ihr gut erholt aus dem Urlaub zurück und könnt jetzt wieder richtig loslegen? Dann schnappt euch SnapPap, Kork & Co. und näht eine tolle September-Tasche!

In diesem Monat sind Taschen gefragt, die ganz oder teilweise aus „außergewöhnlichen Materialien“ bestehen. Das kann z. B. SnapPap oder Korkstoff sein, aber auch Softshell, Wachstuch, laminierte Baumwolle, Kunstleder, Filz oder robuster Taschenstoff.

Viele dieser Materialien sind wasserabweisend und eignen sich prima für eine wetterfeste Herbsttasche. Aber es muss nicht unbedingt die Sommer-Reisetasche XXL mit Korkstoff sein. Auch eine Kosmetiktasche aus Jeans und SnapPap oder eine Superheldin-Lunchbag aus laminierter Baumwolle erfüllen das Motto. Die Größe der Tasche spielt keine Rolle! Wie immer entscheidet ihr ganz allein, was, wie und für wen ihr näht.

Als Inspiration kann ich euch aus meinem Fundus noch die Comic-Tasche aus Steppstoff zeigen. Oder die Kurventasche aus sehr robustem Taschen-Polyesterstoff. Ich kombiniere sehr gerne Baumwollstoffe mit festen Taschenstoffen, die ich vorzugsweise für Böden und Henkel benutze, wie ihr an meiner Senna Tote sehen könnt. Eine schöne Idee wäre auch eine herbstliche Mozzie Bag aus Cord. Es muss also nicht unbedingt SnapPap oder Kork sein!

Wenn ihr doch gerne mal Korkstoff ausprobieren wollt, interessiert euch vielleicht dieser Artikel, den ich vor einiger Zeit über die Eigenschaften und Besonderheiten von Korkstoff geschrieben habe. Zu SnapPap habe ich hier ein paar Tipps gegeben. Noch mehr Inspiration findet ihr bei der anderen Gastgeberin dieses Sew-Alongs: ➜ Katharina von 4 Freizeiten.

Und nun wünschen wir euch viel Spaß beim Nähen und freuen uns sehr auf eure Beiträge!

Linkparty-Regeln:

  • Bitte verlinke nur aktuelle Beiträge, die zum Thema passen, keine alten Posts.
  • Damit deine Verlinkung funktioniert, füge in deinen Blogpost einen Backlink zu unseren beiden Blogs ein. Hier haben wir eine ausführliche Anleitung für dich: Tutorial | Wie du deinen Blogpost bei einer Linkparty verlinkst
  • Teilnehmen können nur Blogs.
  • Wenn du keinen Blog hast, aber trotzdem mitmachen möchtest, komm gerne in unsere Facebookgruppe Taschen-Sew-Along.
  • Der Sew-Along wird organisiert von Katharina {greenfietsen} und Katharina {4Freizeiten}. Du findest diese Linkparty identisch auf beiden Websites. Wenn du deinen Beitrag einmal verlinkst, erscheint er automatisch auf beiden Blogs.
  • Diese Linkparty startet am 1.9.17 und endet am 14.10.17.

Taschen-Sew-Along 2017 | August – Mäppchen & Etuis

In diesem Monat ist beim Taschen-Sew-Along eins meiner Lieblingsthemen dran: Mäppchen & Etuis. Nähst du sie auch so gerne? Das Schöne daran ist, sie sind ruckizucki gemacht, man hält also schnell ein Ergebnis in Händen, aber trotzdem kann man sich mit Stoffen oder Patchwork kreativ austoben. Ich liebe das.

Gerade das Zusammenwürfeln kleiner Stoffreste macht unheimlich viel Spaß. Da muss auch der Schnitt gar nicht kompliziert sein, wie du an meinem Kastenmäppchen aus einem Mini Charm Pack oder dem bunten Herz-Schlamperle sehen kannst. Oder du ergreifst die Chance, dich selbst herauszufordern und suchst dir einen etwas anspruchsvolleren Schnitt aus. Die Annex Double-Zip Box Pouch wäre da eine gute Kandidatin.

Wie in jedem Monat bestimmst DU, was du nähst, für wen du nähst und wie du das Thema auslegst. Du kannst natürlich auch aussetzen und sagen: „Nö, Mäppchen hab ich genug, es ist Sommer, ich leg mich lieber an den Badesee.“ Kein Problem! Dann bist du eben im September wieder dabei. Andererseits kannst du auch gerne JETZT in diesen Sew-Along einsteigen. Auch wenn du die vorigen Monate nicht mitgenäht hast. Das macht nichts. Es gibt kein Muss, jeden Monat mitzumachen.

Bei der anderen Gastgeberin dieses Sew-Alongs, der lieben Katharina von 4 Freizeiten, findest du viele Links und Inspirationen zum Thema, außerdem ein feines Gewinnspiel. Diesmal verlost Katharina E-Books. Schau am besten gleich bei ihr vorbei.

Linkparty-Regeln:

  • Bitte verlinke nur aktuelle Beiträge, die zum Thema passen, keine alten Posts.
  • Damit die Verlinkung funktioniert, füge in deinen Blogpost einen Backlink zu unseren beiden Blogs ein. Hier haben wir eine ausführliche Anleitung für dich: Tutorial | Wie du deinen Blogpost bei einer Linkparty verlinkst
  • Teilnehmen können nur Blogs.
  • Wenn du keinen Blog hast, aber trotzdem mitmachen möchtest, komm gerne in unsere Facebookgruppe Taschen-Sew-Along.
  • Der Sew-Along wird organisiert von Katharina {greenfietsen} und Katharina {4Freizeiten}. Du findest diese Linkparty identisch auf beiden Websites. Wenn du deinen Beitrag einmal verlinkst, erscheint er automatisch auf beiden Blogs.
  • Diese Linkparty startet am 1.8.17 und endet am 14.9.17.

 

Hashtags: #taschensewalong2017 #taschensewalongaugust2017

 

Taschen-Sew-Along 2017 | Juli – Ahoi! Jetzt wird’s maritim (+ Gewinnspiel)

Werbung
Auf diesen Monat habe ich mich schon ganz lange gefreut: „Ahoi – Maritime Taschen“. Da sehe ich Blau, Weiß und Rot vor mir, Streifen, Anker, Boote und Fische. Hach, da denke ich einfach sofort an Sommer, Meer & Urlaub. Und genau das ist unser Juli-Thema beim Taschen-Sew-Along 2017.

Und dank des tollen Blogposts der anderen Gastgeberin dieses monatlichen Spektaktels, der sehr geschätzten Katharina von 4 Freizeiten, muss ich jetzt auch noch an Traumschiff, Sascha Hehn und das Käpt’ns Dinner denken. Hihi, danke, Katharina, für dieses lustige Kopfkino!

Mitmachen kann übrigens jeder, der Lust dazu hat. Auch wenn du die bisherigen Monatsthemen verpasst hast, macht nix! Steig einfach jetzt in unseren Sew-Along ein. Jeder darf das Thema wie immer frei für sich interpretieren und genau das nähen, was er gebrauchen kann und für wen er möchte. Einzige Vorgabe: Es soll zum Motto „Maritim“ passen.

Bei mir sind in der Vergangenheit drei maritime Taschen entstanden, die ich immer noch sehr gerne mag: Meine Bootstasche aus Jeans, ein richtiges Upcycling-Projekt, das mich in unserem Holland-Bootsurlaub begleitet hat, meine Bruggeld-Tasche Karo und die Allesdrin, meine bis dato heiß geliebte Alltagstasche, die ich vor zwei Jahren für unseren Ostsee-Urlaub genäht habe. Wenn du mehr Taschen-Inspiration suchst, gefällt dir sicher unser Gewinnspiel in diesem Monat:

Mach mit beim Gewinnspiel im Juli!

Miri D. hat noch einmal ein ganz tolles Päckchen geschnürt, das wir in diesem Monat unter allen Teilnehmern verlosen dürfen. Darin enthalten:

  • 1 x „Taschen nähen“ – Das neueste Taschennähbuch von Miriam Dornemann mit vielen Schnittmustern für Anfänger
  • 1 x „Meine Tasche selbst genäht“ – Sonderdruck mit den besten Schnitten aus den Büchern „Tolle Taschen selbst genäht“ und „Noch mehr tolle Taschen selbst genäht“
  • 1 x My Design Kindertasche Ella – ein Einzelschnittmuster
  • 1 x Miri D-Taschennähset für die Kosmetiktasche London inkl. Stoff, Vlieseinlage, Reißverschluss und Anleitung. (Ich durfte die witzige London-Tasche testen und werde sie demnächst hier im Blog zeigen.)

Gewinnspiel – Teilnahmebedingungen:

  • Das Gewinnspiel beginnt jetzt und endet am Montag, 31. Juli 2017 um 10:00 Uhr.
  • Um teilzunehmen, musst du einen Kommentar hinterlassen. Wenn du magst, erzähle uns, ob du dir schon mal extra eine Tasche für den Urlaub genäht hast.
  • Anonyme Kommentare können nur am Gewinnspiel teilnehmen, wenn sie eine Kontaktmöglichkeit (E-Mail-Adresse) enthalten.
  • Jeder kann nur 1x teilnehmen.
  • Mindestalter ist 18 Jahre und Postanschrift muss in Europa sein.
  • Der Gewinner wird am 31.7.17 per Zufallsgenerator ermittelt und unter diesem Post bekanntgegeben sowie per E-Mail benachrichtigt.
  • Mit der Teilnahme am Gewinnspiel bist du damit einverstanden, dass deine Postadresse an Miriam Dornemann weitergegeben wird, damit sie dir den Gewinn zuschicken kann.
  • Keine Barauszahlung möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  • Das Gewinnspiel findet nur hier auf dem Blog greenfietsen statt.
♥ Ahoi & Viel Glück! ♥

——-
Herzlichen Glückwunsch, liebe Ariella23! Der Zufallsgenerator hat deinen Kommentar ausgewählt. Du gewinnst das tolle Päckchen von Miri D. Viel Spaß damit!

——-

Linkparty-Regeln:

  • Bitte verlinke nur aktuelle Beiträge, die zum Thema passen, keine alten Posts.
  • Damit die Verlinkung funktioniert, füge in deinen Blogpost einen Backlink zu unseren beiden Blogs ein. Hier haben wir eine ausführliche Anleitung für dich: Tutorial | Wie du deinen Blogpost bei einer Linkparty verlinkst
  • Teilnehmen können nur Blogs.
  • Wenn du keinen Blog hast, aber trotzdem mitmachen möchtest, komm gerne in unsere Facebookgruppe Taschen-Sew-Along.
  • Der Sew-Along wird organisiert von Katharina {greenfietsen} und Katharina {4Freizeiten}. Du findest diese Linkparty identisch auf beiden Websites. Wenn du deinen Beitrag einmal verlinkst, erscheint er automatisch auf beiden Blogs.
  • Diese Linkparty startet am 1.7.2017 und endet am 14.8.2017.
Hashtags: #taschensewalong2017 #taschensewalongjuli2017

 

Taschen-Sew-Along 2017 | Juni – Tierisch gut!

Herzlich Willkommen zur 6. Runde des Taschen-Sew-Alongs 2017! Ja, es ist tatsächlich schon Juni. Kaum zu glauben, oder!? Stoffe raus, Zipper auf die Reißverschlüsse! – Denn jetzt geht’s los mit einem schönen, neuen Thema – diesmal mit viel Interpretationsspielraum. Gesucht wird eine „tierisch gute“ Tasche.

Taschen-Sew-Along 2017 | Juni - Tierisch gut!

Das kann ein Leckerli-Beutel sein wie die Lets-Gassi-Bag oder dieses schöne Beutelchen mit Kordelstopper. Nicht jeder hat einen Hund, deshalb sind auch Taschen in Tierform eine tolle Idee für den Juni.

Wie wäre es mit Fuchs-Taschen? Da fallen mir sofort mein Wolldascherl, die Minitäschchen und dieser süße Beutel ein. Jede Menge Inspiration in diese Richtung findest du bei meiner Fuchs-Linkparty mit fast 500 verschiedenen Fuchs-DIYs.

Auch die Kitty Pouch oder der Frosch-Wäscheklammerbeutel wären wunderbare Juni-Taschen. Ach, es gibt so viele schöne Tierstoffe. Wenn man die toll in Szene setzt, werden das richtig coole Taschen. Meine Allesdrin aus dunkelblau-türkisem Fischstoff zum Beispiel ist meine absolute Lieblings-Umhängetasche. Ich trage sie fast jeden Tag und habe schon unzählige Komplimente dafür bekommen.

Ob Elefanten-Multitasche, Windeltasche mit Eulen, Caravan Tote mit Schafen, Vögel oder diese süße Mädchen-Pferdetasche – Es gibt so viele Möglichkeiten. Nicht vorenthalten möchte ich dir auch dieses kleine Schätzchen: die Pretty Panda Snap Purse! Ist die nicht witzig?

Ob auch regenbogenfarbene Einhörner zum Thema passen, müssen wir noch ausdiskutieren. Du darfst dazu gerne einen Kommentar schreiben und deine Meinung mitteilen.

Inspirationen und Ideen zur Juni-Tasche findest du auch bei Katharina von 4 Freizeiten. Außerdem gibt’s bei Katharina: Ein supertolles Gewinnspiel, das du garantiert nicht verpassen willst. Katharina verlost ein maritimes Webband-Paket von Farbenmix! Zu schade, das ich keinen Köpfer in den Lostopf machen kann. Ich würde mit Freuden hineinspringen.

Und wenn du Lust hast, mach doch auch bei unserer Instagram-Tierparade der Stoffsüchtigen mit. Wir haben uns nämlich überlegt, dass es lustig wäre, die Tierstoffe in unserer Sammlung zu sichten und auf Instagram zu zeigen. Ich gehe jetzt schon jede Wette ein, dass ich den mit Abstands peinlichsten Tierstoff auf diesem Planeten besitze. Den werde ich dann am Sonntag unter dem Hashtag #meinpeinlichstertierstoff posten.

Kuck mal, das sind die Themen, die wir uns überlegt haben. Morgen geht’s schon los! Mach mit, dann haben wir mehr zu staunen und zu lachen. Mit dem Stoffzoo zum Streicheln sind alle deine Tierstoffe auf einem Haufen gemeint. Vollen Interpretationsspielraum hast du beim Thema #tierischschöngenäht. Ich bin schon sehr gespannt, was dir dazu einfällt.

Instagram-Tierparade der Stoffsüchtigen

Linkparty-Regeln:

  • Bitte verlinke nur aktuelle Beiträge, die zum Thema passen, keine alten Posts.
  • Damit die Verlinkung funktioniert, füge in deinen Blogpost einen Backlink zu unseren beiden Blogs ein. Hier haben wir eine ausführliche Anleitung für dich: Tutorial | Wie du deinen Blogpost bei einer Linkparty verlinkst
  • Teilnehmen können nur Blogs.
  • Wenn du keinen Blog hast, aber trotzdem mitmachen möchtest, komm gerne in unsere Facebookgruppe Taschen-Sew-Along.
  • Der Sew-Along wird organisiert von Katharina {greenfietsen} und Katharina {4Freizeiten}. Du findest diese Linkparty identisch auf beiden Websites. Wenn du deinen Beitrag einmal verlinkst, erscheint er automatisch auf beiden Blogs.
  • Diese Linkparty startet am 1.6.17 und endet am 14.7.17.

Hashtags: #taschensewalong2017 #taschensewalongjuni2017

An InLinkz Link-up

Taschen-Sew-Along 2017 | Mai – Liebling, ich habe die Tasche geschrumpft!

Okay, das Knopfthema im April war nicht so ganz euer Ding. Schwamm drüber! Vielleicht können wir euch in diesem Monat aber mit der geschrumpften Tasche begeistern. Als meine Partnerin Katharina (4 Freizeiten) bei unserem Vorbereitungstreffen den Titel „Liebling, ich habe die Tasche geschrumpft“ rausgehauen hat, musste ich sofort lachen. Was für eine geniale Idee! Erinnert ihr euch noch an den Film aus den späten 80ern? Der verrückte Wissenschaftler, der seine Kinder schrumpft? An Ostern war er mal wieder im Fernsehen.

Taschen-Sew-Along 2017 | Mai - Liebling, ich habe die Tasche geschrumpft

Die Idee dieser Monats-Challenge ist, die Größe eines Taschenschnitts zu verändern, um die Tasche genau an unsere Bedürfnisse und Wünsche anzupassen. Wir haben ja alle so unsere Vorlieben. Ich zum Beispiel mag gerne mittelgroße Umhängetaschen, also nicht zu klein, eine Wasserflasche sollte schon reinpassen, aber auch nicht zu riesig. Wenn möglich, bin ich lieber mit leichtem Gepäck unterwegs. In XXL-Taschen muss ich immer viel zu lange wühlen, bis ich etwas finde.

Ich habe mir auch schon einen Taschenschnitt ausgesucht, den ich gerne nähen möchte: die Bogentasche von der Taschenspieler 3 auf 80 Prozent verkleinert. Ich habe schon von vielen gehört, dass ihnen die Bogentasche in der Originalgröße zu groß ist. Deshalb werde ich den Schnitt schrumpfen. Den perfekten Stoff dafür hüte ich schon seit einer halben Ewigkeit. Lasst euch überraschen!

Wie man einen Taschenschnitt verkleinert oder vergrößert

Wie das mit dem Verkleinern genau geht? – Ihr könnt das ganz einfach mit eurem Drucker machen. Normalerweise werdet ihr bei Schnittmustern immer darauf hingewiesen, darauf zu achten, mit „Tatsächliche Größe“ oder „100 Prozent“ auszudrucken. Diesmal halten wir uns nicht daran, sondern verändern absichtlich die Größe. In meinem Druckprogramm kann ich bei „Benutzerdefinierter Maßstab“ eine andere Prozentzahl eintippen. In meinem Beispiel: 80 %.

Ich habe auch schon Taschen vergrößert, z. B. die Annex Double Zip Box Pouch. Dabei muss ich nur darauf achten, dass das Schnittmuster noch auf Din A4 passt. Mein Drucker kann nämlich nicht auf A3 ausdrucken. Wenn es größer wird als A4, gehe ich in den Copy Shop. Was ihr natürlich bedenken müsst: Die Maßangaben für Reißverschlüsse, Vlies oder andere Taschenteile verändern sich beim Verkleinern oder Vergrößern mit. Da müsst ihr ebenfalls Anpassungen vornehmen.

Der Monatstitel lautet zwar „Liebling, ich habe die Tasche geschrumpft“, aber natürlich könnt ihr euch auch die Freiheit nehmen, eine Tasche zu vergrößern. Uns geht’s in diesem Monat nur darum, die Originalgröße zu verändern. Egal, in welche Richtung. Wir sind gespannt, ob ihr Lust habt, euch auf dieses Experiment einzulassen und freuen uns auf viele kleine und große Taschen.

Hier findet ihr alle Infos und Themen des Taschen-Sew-Alongs 2017: Überblick

Linkparty-Regeln:

  • Bitte verlinke nur aktuelle Beiträge, die zum Thema passen, keine alten Posts.
  • Damit die Verlinkung funktioniert, füge in deinen Blogpost einen Backlink zu unseren beiden Blogs ein. Hier haben wir eine ausführliche Anleitung für dich: Tutorial | Wie du deinen Blogpost bei einer Linkparty verlinkst
  • Teilnehmen können nur Blogs.
  • Wenn du keinen Blog hast, aber trotzdem mitmachen möchtest, komm gerne in unsere Facebookgruppe Taschen-Sew-Along.
  • Der Sew-Along wird organisiert von Katharina {greenfietsen} und Katharina {4Freizeiten}. Du findest diese Linkparty identisch auf beiden Websites. Wenn du deinen Beitrag einmal verlinkst, erscheint er automatisch auf beiden Blogs.
  • Diese Linkparty startet am 1.5.17 und endet am 14.6.17.

Hashtag: #taschensewalong2017 #taschensewalongmai2017

An InLinkz Link-up

Taschen-Sew-Along 2017 | April – Back to the roots: Knöpfe (+ Gewinnspiel)

Werbung
Jippie, der Frühling ist da und mit ihm eine neue, reizvolle Herausforderung beim Taschen-Sew-Along 2017. Holt eure Knopfsammlung hervor und näht im April eine Tasche mit Knopf!

Das kann ein großer Knopf als Verschluss sein oder aber viele kleine Knöpfchen, die nur zur Zierde aufgenäht sind wie in diesem schönen Beispiel. Auch mit Jojo und Webbändchen kombiniert, kann ein Knopf einen ganz tollen Akzent auf einer Tasche setzen. Schaut mal hier bei Emma.

Ob rund oder eckig, bunt oder gestreift, ob aus Plastik, Holz oder selbst gemacht aus Fimo – Kramt in eurer Knopfsammlung und lasst eurer Fantasie freien Lauf. Im April darf es gerne etwas verspielter sein. Für mehr Inspiration schaut unbedingt bei Katharina (4 Freizeiten), der anderen Gastgeberin des Taschen-Sew-Alongs, vorbei.

Auch in diesem Monat haben wir eine tolle Verlosung für euch. Unsere Sponsorin ist diesmal die liebe Sabine von I’m sew happy, die in ihrem DaWanda-Shop Stickdateien, E-Books und tolle Zutaten für Taschennäher verkauft. Ich glaube, ihre metallisierten Reißverschlüsse sind ganz besonders beliebt. Deshalb freuen wir uns sehr, dass wir drei tolle Gewinnpakete von Sabine bekommen haben, die wir unter euch verlosen dürfen. Zwei werden hier im Blog verlost und das dritte bei Facebook. Passt gut auf, dass ihr das nicht verpasst.

Wie ihr beim Blog-Gewinnspiel mitmachen könnt und bis wann es geht, erfahrt ihr etwas weiter unten. Erst mal möchte ich euch zeigen, was ihr gewinnen könnt. Schaut mal:

Gewinn 1 enthält 2 Meter Gurtband „Alpenliebe“ in Rosa, 2 Meter Gurtband „Alpenliebe“ in Hellblau,  1 Meter Endlos-Reißverschluss metallisiert in Rosa/Silber + 3 Zipper, 1 Meter Endlos-Reißverschluss in Rosa/Gold + 3 Zipper und eine Handvoll Webetiketten und Bügelbildchen.

Gewinn 2 enthält 2 Meter Gurtband „Dreiecke“, 2 Meter Gurtband „Zickzack“, 1 Meter Endlos-Reißverschluss metallisiert in Mint/Gold + 3 Zipper, 1 Meter Endlos-Reißverschluss in Dunkelblau/Kupfer + 3 Zipper und eine Handvoll Webetiketten und Bügelbildchen.

So kannst du gewinnen | Teilnahmebedingungen:

  • Das Gewinnspiel beginnt jetzt und endet am 12.4.2017.
  • Um in den Lostopf zu hüpfen, hinterlasse einen Kommentar und erzähl uns, welcher dein liebster Taschenschnitt ist und ob du dich über Gewinn 1 oder Gewinn 2 mehr freuen würdest.
  • Am 13.4.2017 werden die Gewinner per Zufallsgenerator ausgelost. Der Gewinner, der zuerst gezogen wird, darf zwischen den beiden Gewinnen wählen. Der zweite Gewinner bekommt automatisch den anderen Preis.
  • Die Gewinner werden hier im Blog bekanntgegeben und per E-Mail benachrichtigt.
  • Bitte hinterlasse eine Kontaktmöglichkeit! Anonyme Kommentare ohne E-Mail-Adresse können nicht teilnehmen.
  • Mindestalter für die Teilnahme ist 18 Jahre.
  • Keine Barauszahlung möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  • Das Gewinnspiel findet nur hier auf dem Blog greenfietsen statt.

*****
13.04.17
Herzlichen Glückwunsch !!!

Liebe Judy, du bist Gewinnerin Nr. 1 und darfst als erste wählen. Deinem Kommentar entnehme ich, dass du dir das Set Nr. 1 wünschst. Ich wünsche dir viel Freude damit.

Liebe Marietta, du bist als 2. Gewinnerin vom Zufallsgenerator ausgewählt worden. Du hast geschrieben, dass dir das Set Nr. 2 am besten gefallen würde. Super. Auch dir wünsche ich ganz viel Freude mit den schönen Sachen.

Teilt mir doch bitte eure Anschrift mit, damit ich euch die Gewinne zuschicken kann.

*****

Wer nicht gewonnen hat, bitte nicht traurig sein. Als Trostpflaster hat uns Sabine diesen tollen 20%-Rabatt-Gutschein zur Verfügung gestellt, den ihr gerne in Anspruch nehmen könnt.

Beachtet aber, dass der Rabatt nur bis zum 30. April gilt! Wenn ihr schon immer mal Sabines Reißverschlüsse ausprobieren wolltet oder ein Auge auf einen schönen Stoff in ihrem Shop geworfen habt, ist das jetzt die Gelegenheit. Der Rabattcode lautet: Taschensewalong2017

Linkparty-Regeln:

  • Bitte verlinke nur aktuelle Beiträge, die zum Thema passen, keine alten Posts.
  • Damit die Verlinkung funktioniert, füge in deinen Blogpost einen Backlink zu unseren beiden Blogs ein. Hier haben wir eine ausführliche Anleitung für dich: Tutorial | Wie du deinen Blogpost bei einer Linkparty verlinkst
  • Teilnehmen können nur Blogs.
  • Wenn du keinen Blog hast, aber trotzdem mitmachen möchtest, komm gerne in unsere Facebookgruppe Taschen-Sew-Along.
  • Der Sew-Along wird organisiert von Katharina {greenfietsen} und Katharina {4Freizeiten}. Du findest diese Linkparty identisch auf beiden Websites. Wenn du deinen Beitrag einmal verlinkst, erscheint er automatisch auf beiden Blogs.
  • Diese Linkparty startet am 1.4.17 und endet am 14.5.17.

Hashtag: #taschensewalong2017 #taschensewalongapril2017

An InLinkz Link-up