Nähzimmer | Das ist die beste Aufbewahrung für Hexies!

Nicht mehr lange und sie fängt wieder an: die Hexie-Saison! Jedes Jahr im Sommer, wenn das Nähzimmer wegen Hitzefrei geschlossen ist, entdecke ich sie neu: meine Hexie-Leidenschaft. Man kann sie überall mit hinnehmen, ins Schwimmbad, an den Badesee oder in den Urlaub. Das ist das Schöne am English Paper Piecing. Genäht wird mit der Hand. Außer ein paar Schablonen und Stoffreste, Nadel, Faden und Schere wird nichts benötigt.

Tipp: So kannst du deine Hexies aufbewahren

Aber was machen wir eigentlich mit den fertigen Hexies und all dem English Paper Piecing Zubehör in der hexiefreien Zeit? Wo und wie bewahrt man sie am besten auf? – Ich verwende dafür meine Lieblingsboxen, in denen ich auch meine Stoffreste aufbewahre. In meinem Blogartikel Nähzimmer | Stoffe sortieren und aufbewahren konntest du sie schon einmal sehen.

Man könnte fast meinen, die schwedischen Produktdesigner*innen sind in ihrer Freizeit auch Hexie-Maker. Anders ist es doch nicht zu erklären, dass Hexies in der Größe 1 Inch und 3/4 Inch perfekt in diese grauen Schachteln passen. Das kann doch kein Zufall sein!

Tipp: Hexies aufbewahren

Wenn du den Zusammenhang zwischen einer Musikkassette und einem Stift verstehst – was bedeutet, dass du wahrscheinlich in den 70ern oder 80ern aufgewachsen bist – dann fühlst du dich beim Anblick meiner Hexie-Aufbewahrung bestimmt auch an Dias erinnert, oder? Die wurden früher doch auch so hintereinander in Boxen gestapelt. Wenn ich mich recht entsinne, hatten sie allerdings keine Hexagon-Form.

Hier die Zahlen und Fakten: In eine schnuckelige Schachtel der Größe 11 x 20 cm passen leicht und locker 200 Hexies der Größe 1 Inch. Enger gesetzt gehen sogar 250 Stück rein! Fans der 3/4 Inch Hexies dürfen mit einem Stauraum von bis zu 300 Stück rechnen. Und das in einer Pappschachtel, die kleiner als ein Din A5-Blatt ist. Wenn du auf Plastik verzichten möchtest, ist das eine tolle Sache. Die Schachteln bestehen laut Hersteller aus 100 % recycelter Pappe und chlorfrei gebleichtem Papier.

Tipp: So kannst du deine Hexies aufbewahren

Und das Beste ist: Du kannst die Boxen nicht nur hervorragend stapeln, sondern – so haben sich das die Designer gedacht – sie passen auch noch perfekt in die Schubladen des ALEX-Schranks. Ha! … Wer keinen ALEX hat, verstaut die Kästen einfach in anderen Schubladen oder Schränken. Wenn sie eng gesetzt sind, funktioniert das sogar hochkant.

Ich bin begeistert, und möchte an der Stelle mal kurz betonen, dass ich für diesen Blogpost nicht bezahlt wurde, sondern – wie immer! – aus eigener Überzeugung schreibe. Ich habe mir die Boxen für 5 € selber gekauft und strebe in Zukunft auch keine Zusammenarbeit mit dem Möbelkonzern an. Ich will dir einfach nur empfehlen, was ich selber richtig gut finde.

Nähzubehör für English Paper Piecing

Die kleinen Boxen nutze ich also zur Aufbewahrung meiner Hexies. Die große Schachtel (ca. 30 x 30 cm) habe ich mir als mobilen „Werkzeugkasten“ eingerichtet. Darin befindet sich alles, was ich fürs English Paper Piecing brauche: Heftgarn, Nähgarn, Nadeln, Klammern, eine große Schere, eine kleine Stickschere und natürlich Stoffstücke und Papierschablonen. Was in meiner EPP-Station auch nicht fehlen darf: ein kleiner „Mülleimer“ für abgeschnittene Fäden und Stoff-Futzel. Wie du siehst, nutze ich gern die kleineren Schachteln zum Unterteilen.

Wenn ich im Sommer draußen auf der Terrasse ein paar Hexies nähen möchte, schnappe ich mir einfach meinen EPP-Kasten und habe alles parat. Wenn ich fertig bin, kommt er zurück an seinen Platz: in eine ALEX-Schublade. Damit habe ich mich super organisiert, zumindest stationär. Für unterwegs habe ich bisher meine geliebte Sew Together Bag benutzt. Aber ich möchte mir demnächst etwas Praktischeres nähen. Ich denke da im Moment an eine schöne Mappe.

Aufbewahrungstipp für deine Hexies

Falls ich jetzt dein Interesse geweckt habe und du dich für Hexies und English Paper Piecing interessierst, ich habe schon einige Blogartikel dazu geschrieben. Alle enthalten jede Menge Informationen, Tipps und Empfehlungen. Demnächst zeige ich dir dann, an welchem Hexie-Projekt ich aktuell gerade arbeite.

Andere Blogartikel zu English Paper Piecing:

Tutorial 1 | Los geht’s – Hexies um Schablonen heften
Ich bin infiziert. Fünf-Fach-Organizer von Farbenmix mit handgenähten Hexies
Das beste Nähgarn für English Paper Piecing
EPP | Die besten Nadeln für English Paper Piecing
Flying Hexies… haben nichts mit Halloween zu tun
Nähanleitung | Geldbeutel mit Hexie-Blume

Und wie schaut’s bei dir aus? Machst du einen großen Bogen um das Nähen mit der Hand oder bist du dem English Paper Piecing schon verfallen? Wie bewahrst du deine Hexies auf?

Hexies - Tipps zur Aufbewahrung

3 Kommentare

  1. Angelika aus der Eifel

    Hallo Katharina, toller Beitrag. Danke für die Tipps. Ich werde demnächst dann auch mal zum Schweden fahren – die Boxen sind ein guter Tipp. Wegen Tasche für unterwegs habe ich mir gerade bei Verena (einfachbunt Quilts) die Anleitung für die Hexie to go bag gekauft. Evtl. werde ich sie noch von der Größe etwas verändern müssen, damit auch ein fertiger POTC-Block für mein Jahrhundertprojekt „Bettdecke“ reinpasst. Im Moment habe ich sie unterwegs in einer „Edle Tropfen“-Pappschachtel, die aber immer mehr leidet. Wenn du eine Mappe machst, geb mal Bescheid. LG, Angelika aus der Eifel

  2. Hallo Katharina, das sieht ja wunderschön aus, so ordentlich, dass ich nahe dran bin auch mal Hexies zu nähen. Ein EPP-Projekt schleppe ich ja schon seit Jahren mit mir rum, ohne wesentliches Ergebnis und das Format sind auch nicht Hexies, sondern eine „Tropfenform“, würde deshalb wahrscheinlich nicht in diese tollen Boxen passen, muss ich aber unbedingt ausprobieren.
    LG eSTe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevor du kommentierst, beachte bitte, dass die von dir eingegebene E-Mail-Adresse zum Bezug von Profilbildern bei dem Dienst Gravatar genutzt wird. Weitere Informationen dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung.

Wundere dich nicht, dass dein Kommentar nach dem Abschicken nicht sofort erscheint. Er wird in Kürze freigeschaltet.