Drei süße Weihnachtsbeutel & die Sache mit der Stoffliebe

Werbung
Entweder bin ich wählerischer geworden oder ich hab nicht richtig geguckt. Für mich gab es dieses Jahr kaum schöne Weihnachtsstoffe. Ich hätte mir ja gerne ein paar Zentimeter gekauft, aber bin einfach nicht fündig geworden. Zum Glück habe ich mir in den letzten Jahren einen Vorrat an bunten Lieblingsstoffen zugelegt: fröhliche Schneemänner, bunte Nikoläuse und Schlittschuh fahrende Kinder mit Zipfelmützen.

Weihnachtsbeutel

Genau die richtigen Stoffe für ein paar Weihnachtsbeutel

Ich stelle sie dir mal kurz vor: Wir haben hier ganz vorne die „Smiley Snowmen“ von Fabric Freedom, die ich mit Schneeflocken-Stoff aus der Serie „Pixie Noel“ von Riley Blake kombiniert habe. Das ist der einzige Beutel, bei dem ich die Bänder nicht selbst genäht, sondern weiße Baumwollkordel verwendet habe.

Links dahinter versteckt sich ein grüner Beutel, den ich mir selbst geschenkt habe, weil ich ihn so schön finde. Ich liebe diesen Kinderstoff, der auch aus der Serie „Pixie Noel“ stammt. Kombiniert habe ich ihn mit einem grünen Schätzchen aus der Serie „North Woods“ von Kate Spain und rot-weißem Vichy-Karo.

Ganz besonders schön finde ich auch den bunten Stoff mit Weihnachtsmännern, Eisbären und Pinguinen. Auf der Webkante steht, dass er „Novelty Christmas Scatter“ heißt und von makower uk ist. Der rote Stoff mit den kleinen Schneemännern heißt übrigens „Wonderland Snowmen“, ebenfalls von makower uk.

Weihnachtsbeutel

Wenn du mich jetzt fragst, wo ich die Stoffe gekauft habe… Puh, das kann ich dir leider nicht mehr so genau sagen. Ich habe sie über mehrere Jahre gesammelt – den einen oder anderen werde ich mal ein einem DaWanda-Shop entdeckt haben, manche auch im Stoffladen um die Ecke. Aber immerhin kann ich dir sagen, wo du die Nähanleitung findest.

Das Schnittmuster für diese entzückenden Beutel heißt „Lined Drawstring Bag“ und stammt von Jeni Baker. Auf Jenis Blog In Colored Order findest du die kostenlose, englischsprachige Nähanleitung dazu.

Weihnachtsbeutel

Ich habe bereits im Januar über meine Liebe zu diesen Zuzieh-Beutelchen berichtet und erzählt, wie ich das Schnittmuster für mich abgewandelt habe. Wenn du mehr darüber erfahren möchtest, schau gerne in meinen Blogpost: Lined Drawstring Bag – Ein Wohlfühl-Nähprojekt.

Eigentlich ist es doch ganz gut, dass ich keine neuen Weihnachstoffe gefunden und gekauft habe. So konnte ich meinem Vorsatz, 2019 weniger anzuschaffen und das Alte aufzubrauchen, weiterhin treu bleiben. Ich habe tatsächlich dieses Jahr sehr wenig Stoff gekauft.

Nicht widerstehen konnte ich bei einem Fat Quarter Bundle „Farm Girl Vintage“ von Lori Holt, das ich bei Verena von Einfach bunt Quilts* (Affiliate Link) vorbestellt hatte. Daraus habe ich zum Beispiel dieses schöne Herringbone-Kissen genäht. Im Mai habe ich von der Nadelwelt in Karlsruhe ein paar Stoffe mitgebracht. Im Juni sind tolle Heather-Ross-Stoffe zu mir gekommen – teilweise als Geschenk oder im Tausch gegen andere Stoffe, teilweise auch gekauft.

Ansonsten habe ich meine Stoffsammlung in diesem Jahr um ein paar beigefarbene Basics und einige Bella Solids ergänzt. Das war sicherlich nicht komplett alles, ich habe natürlich auch Nähzubehör wie Reißverschluss und Vlies nachgekauft, aber insgesamt waren meine Einkäufe doch überschaubar.

Und du, wo bist du 2019 schwach geworden?

Weihnachtsbeutel

Andere schöne Nähideen für Weihnachten:

———
* Info: Die mit einem * markierten Links sind Affiliate-Links (Werbelinks). Sie führen dich zu Shops, die ich dir gerne empfehlen möchte. Wenn dir meine Empfehlung gefällt und du über diesen Link etwas einkaufst, bekomme ich eine kleine Vergütung, ohne dass du dafür mehr zahlen musst. Danke für deine Unterstützung.

9 Kommentare

  1. Littlejohnssewingmom

    Hallo,
    Das passt ja super. Ich möchte heute auch noch 2 dieser Säckchen nähen. Sowohl aus neu gekauftem (Aurora vin Moda) als auch gut abgelagerten Stoffen.
    Eine Frage hätte ich: mit welchem Stich steppst du die Zugbänder ab? Ich hatte jetzt zweimal Nahtbruch mit dem Geradstich, was ein bisschen ärgerlich ist.

    Danke und viele Grüße
    Anja

    • Hallo Anja,
      ich steppe die Bänder knappkantig mit einem ganz normalen Geradstich ab. Vielleicht musst du nur etwas an deiner Fadenspannung ändern!?
      Liebe Grüße
      Katharina

  2. Du hast wirklich wunderschöne Weihnachtsstoffe, das hab ich schon letztes Jahr gesehen. Ich lasse mich immer gerne von dir inspirieren, vielen Dank und liebe Grüsse

  3. Ach dieser grüne Stoff ist megaschön. Ich habe heuer tatsächlich einige wenige Weihnachtsstoffe gekauft, weil ich gar kein einziges Fitzelchen mehr besessen habe. Aber so schöne habe ich nicht gefunden. Makower hat ja oft schöne Sachen, aber heuer war mir das alles zu farblos oder man bekommt sie hier nicht. Deine Beutelchen sind wieder allzuschön und ich glaube die müssen jetzt auch mal auf meine Liste! LG Ingrid

    • Danke, liebe Ingrid! Ja, dann täuscht mein Eindruck vielleicht doch nicht, dass dieses Jahr nicht so viele schöne Weihnachtsstoffe auf den Markt gekommen sind. Wenn es dir auch so ging. Mal schauen, wie es in der nächsten Wintersaison ist.
      Liebe Grüße
      Katharina

  4. Friederike

    Liebe Katharina,
    was für schöne Säckchen! Die sehen wirklich sehr süß aus!
    Der Stoff mit den Elfen ist ja auch sehr niedlich, das kann ich gut verstehen, dass Du ihn Dir selbst geschenkt hast 😊
    Die Lined Drawstring bags werde ich auch direkt mal ausprobieren!
    Vielen Dank für Deine tollen Anregungen 😊
    Liebe Grüße,
    Friederike

    • Sehr gerne, liebe Friederike. Ich freue mich, wenn dir Säckchen gefallen und du auch gerne mal eins nähen möchtest. Ich kann sie wirklich sehr empfehlen. 🙂
      Liebe Grüße
      Katharina

  5. sabine leick-specht

    Hallo, doch es gibt schöne Weihnachtstoffe von Moda und anderen Herstellern, schau mal bei Etsyshop Spoonflower, die haben jede Mengeoder auch andere amerikanische Shops.
    Lg Sabine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wundere dich nicht, dass dein Kommentar nach dem Abschicken nicht sofort erscheint. Er wird in Kürze freigeschaltet.