Vintage Tulips – Mini Quilt fürs Nähzimmer

Es gibt einen kleinen, feinen Mini Quilt, der steht schon ewig auf meiner Näh-Wunschliste. Schon als ich ihn das erste Mal gesehen hatte, war ich begeistert. Ich liebe Tulpen, ich liebe den Frühling und deshalb habe ich ihn mir jetzt endlich genäht: den Vintage Tulips Mini von Thimble Blossoms.

Vintage Tulips Mini Quilt

Er besteht aus drei Tulpen, die sehr einfach konstruiert sind. Wer ein bisschen Patchwork-Erfahrung hat, sollte keine Probleme mit dem Nähen haben. Ein bisschen fummelig sind die kleinen Quadrate zwischen den Tulpen. Aber mit ein bisschen Geduld ist auch das gut zu schaffen. Wenn du magst, kannst du das Schnittmuster auch vereinfachen und die Tulpen komplett auf weißen Grund setzen.

Vintage Tulips Mini Quilt

Ich habe hier ein paar meiner Low Volume Scraps verarbeitet. In diesem Blogartikel habe ich ja bereits erzählt und gezeigt, dass ich auch kleinste Stoffreste sammle. Besonders weiße Low Volumes, die ganz dezent mit Schriften, Punkten oder anderen Mustern bedruckt sind, kann ich immer gut gebrauchen. Davon schmeiße ich nichts weg.

Die roten Stoffe stammen größtenteils aus der Kollektion „Hello Darling“ von Bonnie & Camille, die grünen aus den Kollektionen „Autumn Love“ und „Farm Girl Vintage“ von Lori Holt. Die türkisfarbenen Quadrate habe ich in meiner Reste-Schatzkiste gefunden.

Vintage Tulips Mini Quilt

Welches Vlies benutzt man am besten für Mini Quilts?

Gute Frage! Ich habe mittlerweile so einiges ausprobiert und dabei meine Vorlieben gefunden. Die Wahl des Battings (Vlies) mache ich vor allem von der Größe des Quilts abhängig, aber ich berücksichtige auch seinen Zweck. Also was soll’s am Ende werden?

Ein großer Wandquilt wie mein Sampler Quilt 2017 verträgt schon ein etwas dickeres Batting. Er braucht eine gewisse Schwere, damit er sich schön an die Wand anlegt. Hier hat sich für mich das hochbauschige Volumenvlies 280, bzw. 281 bewährt. Tischsets und -läufer hingegen mag ich am liebsten flach. Deshalb benutze ich für solche Projekte nur aufbügelbares Volumenvlies H 630. Ein Beispiel dafür kannst du in diesem Instagram-Beitrag sehen.

Hier beim Tulpen Mini Quilt habe ich auf ein anderes Lieblingsvlies zurückgegriffen: 272 Thermolam. Ich verwende es sehr gerne für kleinere Patchworkarbeiten wie diesen 21 x 21 cm großen Bienen Mini Quilt oder diese Herz-Briefmappe. Thermolam lässt sich nicht aufbügeln, sondern muss festgenäht werden. Aber dadurch, dass es leicht filzig ist, krallen sich die Nahtzugaben schön fest. Das Top verrutscht beim Quilten nicht, was sehr angenehm ist und zu einem schönen Ergebnis führt.

Vintage Tulips Mini Quilt

Gequiltet habe ich mit dem Wellen-Zierstich meiner Nähmaschine, den ich auf eine große Stichlänge und Stichbreite gesetzt habe. Auf der Rückseite habe ich an den oberen Ecken jeweils ein diagonal gefaltetes Quadrat eingefasst, um darin eine schmale Holzleiste aus dem Baumarkt anzubringen. Dank der Leiste lässt sich der Quilt wunderbar an einen Nagel an die Wand hängen.

Das beigefarbene Binding habe ich 1.5 Inch breit zugeschnitten und mit 0,75 cm angenäht. Wer schon mal ein Webbandhotel genäht hat, kennt das Prinzip.

Ich bin glücklich, dass ich nun endlich den Vintage Tulips Mini Quilt in meinem Nähzimmer hängen habe und freue mich sehr auf die nächsten Nähprojekte. Erst habe ich auf Kombistoffe gewartet, dann hat mich eine fiese Erkältung aus dem Verkehr gezogen, aber als nächstes kommen  jetzt endlich der März- und April-Block von 6 Köpfe – 12 Blöcke dran. Ich hoffe, ich kann schon bald die Ergebnisse zeigen.

Bis dahin wünsche ich dir ein wunderbares Frühlingswochenende!

3 Kommentare

  1. Was für ein wunderschöner Miniquilt liebe Katharina! ♥
    Und im Gegensatz zu meinen Tulpen im Garten lassen sie aktuell nicht die Köpfe hängen, um sich vor den Schneeflocken zu schützen! 😉

    Die Sache mit de Low Volumes finde ich, seitdem ich über die 6K12B bewusst über deren Einsatz aufmersam wurde, total spannend. Irgendwann werde ich das auch mal ausprobieren müssen, fürchte ich 🙂

    Ich wünsche dir einen schönen Sonntag!

    Liebe Grüße
    Katherina

  2. Liebe Katharina
    Dieser Miniquilt mit den Tulpen ist super und macht Frühlingslaune. Ich lese deinen Blog sehr gerne und die Projekte gefallen mir super. Vor zwei Jahren hab ich den Mug Rug zu Ostern nachgenäht. Mein erstes Quiltprojekt und vielleicht probiere ich den Miniquilt mal. Vielen Dank für deine schönen Projekte.
    Liebe Grüsse aus der Schweiz Chrigi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevor du kommentierst, beachte bitte, dass die von dir eingegebene E-Mail-Adresse zum Bezug von Profilbildern bei dem Dienst Gravatar genutzt wird. Weitere Informationen dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung.

Wundere dich nicht, dass dein Kommentar nach dem Abschicken nicht sofort erscheint. Er wird in Kürze freigeschaltet.