Körnerkissen mit 4 oder 6 Kammern & einem Stoffbezug

Dieses Körnerkissen ist einer meiner Alltime Favorites! Eigentlich komisch, dass ich es noch nie hier im Blog vorgestellt habe, wo ich es doch schon so oft genäht und verschenkt habe. Vor vier Jahren bin ich mit dem Wärmekissen regelrecht in Serienproduktion gegangen. Ich glaube, zwölf Stück habe ich damals zu Weihnachten verschenkt – an Eltern, Großeltern, Schwester, Tanten und Onkels.

Körnerkissen mit 4 Kammern und Stoffbezug

Wichtig war mir, dass es ein Wärmekissen mit Kammern ist. Ich mag es nicht, wenn die Körner alle auf einen Haufen rutschen. Sie müssen schon gleichmäßig verteilt sein. Also habe ich mich hingesetzt und die Maße für ein 4-Kammer-Inlett samt passendem Bezug ausgetüftelt. Es hat ein paar Versuche gebraucht, bis ich mit allem zufrieden war. Der Hotelverschluss sollte nicht aufklaffen, aber das Inlett sollte auch bequem und schnell herausnehmbar sein.

Sie sehen aus wie Kaffeebohnen, es sind aber Traubenkerne. Auf dem rechten Bild siehst du den Hotelverschluss des Bezugs.

Für mein Großprojekt hatte ich mir damals hier einen 5-Kilo-Sack Traubenkerne in Bio-Qualität bestellt. Traubenkerne sind meine Lieblingsfüllung für Wärmekissen. Sie sind schön klein und anschmiegsam, bleiben nach dem Erhitzen lange warm und haben für mich einen angenehmen Geruch. Traubenkerne fallen bei der Weinproduktion als Abfall an und sind deshalb in großen Mengen günstig zu bekommen.

Körnerkissen XL mit 6 Kammern und herbstlichem Stoffbezug

Irgendwann fragte mich meine Mutter, ob ich das Wärmekissen nicht auch eine Nummer Größer nähen könnte. Kein Problem! Ich habe mein Schnittmuster einfach um ein paar Zentimeter verbreitert und zwei weitere Kammern hinzugefügt. Das Körnerkissen XL ist groß genug, damit man es sich quer über den ganzen Bauch legen kann.

Ich finde, ein Körnerkissen darf in keinem Haushalt fehlen. Bei Bauchweh oder fiesen Rückenschmerzen tut Wärme unheimlich gut. Manchmal nehme ich es auch einfach mit unter die Decke, wenn mir kalt ist. Es ist das perfekte Geschenk für alle Frostbeulen und Frierhutzel! Bei meiner Familie ist es jedenfalls super angekommen und wird gerne verwendet.

Wenn du findest, ich sollte zu meinen beiden Wärmekissen eine bebilderte Nähanleitung schreiben, lass es mich bitte wissen. Ich habe schon oft darüber nachgedacht, es bisher aber immer wieder verworfen.

NACHTRAG —– Vielen Dank für eure begeisterten Kommentare! Ich freue mich sehr, das euch meine Körnerkissen so gut gefallen und werde nächste Woche mit der Nähanleitung anfangen. Ich denke, es sollte klappen, dass sie vor Weihnachten fertig wird.


PDF Nähanleitung – Jetzt erhältlich!

Ab sofort ist die Nähanleitung zum Wärmekissen in meinem Etsy-Shop erhältlich! Darin zeige ich Schritt für Schritt und anhand vieler anschaulicher Fotos, wie du ein Wärmekissen mit 4 oder 6 Kammern + passendem Stoffbezug nähst. Es ist ein tolles Nähprojekt, das sich sehr gut für Anfänger:innen eignet.

Die Anleitung beinhaltet zwei verschiedene Größen. Das kleine Wärmekissen ist ca. 17 x 27 cm groß. Es hat vier separat genähte Kammern, die mit insgesamt 360 g Traubenkernen gefüllt werden. Das große Wärmekissen ist ca. 22 x 40 cm groß. Es hat sechs separat genähte Kammern, die mit insgesamt 660 g Traubenkernen gefüllt werden. Natürlich kannst du auch anderes Füllmaterial verwenden. Beachte, dass du in dem Fall eventuell die Menge anpassen musst.

Wenn du keinen Blogartikel verpassen möchtest, folge mir gerne auf Bloglovin‘.
Neuigkeiten erfährst du immer auch auf Instagram und Facebook.

26 Kommentare

  1. Liebe Katharina, das ist eine ganz wunderbare Idee. Gerade jetzt in der kühlen Jahreszeit benutzen wir auch oft kleine Kirschkernsäckchen von den Kindern. Nur sind die Kinder mittlerweile schon größer und die Säckchen sehr klein.
    Ich würde mich also sehr über eine Anleitung von dir freuen. Das wäre auch eine tolle Geschenk Idee für Weihnachten. <3
    Liebste Grüße
    Annette

  2. Claudia Wühst

    Meinst Du, die Anleitung kriegst Du noch so früh hin, dass ich bis Weihnachten ein paar Kissen fertigkriegen kann? 😇

  3. Lotte Schmid-Reinwald

    Hallo Katharina,

    sicherlich gibt es im Netz genügend Anleitungen für Körnerkissen.
    Dennoch wäre es super wenn du deine Anleitung zur Verfügung stellen könntest.

    Denn deine Anleitungen sind immer super zu nähen.
    Vielen Dank und mach weiter so. Der Blog mach immer Freude.

    Lotte

    • Vielen Dank, liebe Lotte! Das freut mich so sehr!
      Im Grunde gibt es ja für alles schon eine Anleitung. Man kann das Rad nicht neu erfinden. Aber ich finde, es gibt auch viele schlechtgemachte oder vielleicht besser gesagt: solche, die für Anfänger schwierig nachzuvollziehen sind. Ich versuche immer, es besser zu machen, ganz genau zu erklären und zu zeigen. Ich finde, wenn mir das gelingt, hat meine xte Anleitung zum Thema auch seine Daseinsberechtigung. 🙂
      Liebe Grüße
      Katharina

  4. Barbara Röhrig

    Liebe Katharina,
    ich liebe diese Kissen, sitze gerade mit einem auf dem Bauch auf dem Sofa 🛋
    Eine Anleitung dazu wäre spitze 🥰

  5. Little Quiltsong

    Katharina – such a wonderful project! We have oat bags in our home that we use. I did make one for my granddaughter, but after I was done, I said „never again“ :)! I had such trouble sewing the opening closed with all the grains inside.
    Would love to see a tutorial, especially on how to close those openings at the end.
    Love the cover you made for each – and the filling you used.
    Sigi

  6. Hallo Katharina!
    Über diese Anleitung würde ich mich so freuen wie über alle Deine anderen Anleitungen!
    Mein Dinkelkissen will sich gerade auflösen und ich möchte mir ein Neues, farbenfrohes Körnerkissen nähen.

  7. Janine Jentzsch

    Au ja, hier noch eine Stimme für eine Anleitung! Wie lange hab ich schon vor, ein solches Kissen zu machen.

    Das wäre super!!

  8. Birgit Stephan-Schulze

    Ich fände das auch gut, gerade wegen der gewissen Feinheiten, die du dabei ausgetüftelt hast und die sich auch bewähren

  9. Jana Uhlig

    Hallo Katharina,
    eine Anleitung wäre toll! Ein Körnerkissen im Haushalt ist manchmal zu wenig.
    Was benutzt Du zum erhitzen, Backofen oder Mikrowelle?
    Kann man dafür jeden Baumwollstoff benutzen?

    Gruß Jana

    • Hallo Jana,

      ich denke, ja. Du kannst für das Inlett jeden Stoff verwenden, der aus 100 % Baumwolle ist. Er darf halt auf keinen Fall so etwas wie Metallfäden haben (das ist ja ein bisschen Trend gerade). Vor allem, wenn du das Körnerkissen in der Mikrowelle warmmachen möchtest, sollte es aus reiner Baumwolle sein.

      Weil wir keine Mikrowelle haben, benutze ich zum Erwärmen den Backofen. Ich nehme das Inlett aus dem Bezug heraus und lege es auf den Ofenrost. Ohne den Ofen vorzuheizen, erwärme ich das Inlett etwa 10 Minuten lang bei 100 Grad Ober-/Unterhitze.

      Liebe Grüße
      Katharina

  10. Anja Paulus

    Hallo Katharina

    Die Idee find ich super!!
    Die Anleitung wäre ein Traum – Herzlichen Dank schon im Voraus.
    AnChar

  11. Über eine Anleitung würde ich mich sehr freuen, meine Tochter verwendet die kleinen Kinder-Wärmekissen und hat dann meistens grad 4 Stück unter der Bettdecke, wäre also ein willkommenes Geschenk.
    Vielen Dank, freue mich immer über Deine Blogbeiträge!

  12. Hallo, Dein Körnerkissen ist sooo durchdacht. Ich würde auch gern eins oder zwei nähen. Über eine Anleitung würde ich mich sehr freuen! LG

  13. Kathleen Weber

    Hallo Katharina,
    würde mich auch supi über eine Kurzanleitung mit Maßen freuen -wo du doch so genial getüftelt hast -wärs doch schade drum -wenn nicht ganz viele davon die kalten Tage etwas kuscheliger machen würden 🥰👍
    Danke dir schon mal

  14. Liebe Katharina, ich bin eifrige Leserin deines Blogs und habe seit den Hexies schon Einiges nachgearbeitet. So ein Wärmekissen gehört ja in jeden Haushalt. Ich würde mir eine Anleitung sehr wünschen.
    Ich bleibe neugierig und du bitte weiter kreativ!
    Viele Grüße sendet Kerstin

  15. Genial!
    Ich habe bisher immer nur Kirschkernkissen verarbeitet. Da rutschen sie dann alle auf einen Haufen wie du auch schreibst.Gerne würde ich für Weihnachten noch ein paar nach deiner Anleitung nähen.
    Vielen Dank für deine Mühe!

  16. Meine Nähmaschine steht schon in den Startlöchern und wartet darauf Körnerkissen nähen zu können. Es fehlt mir nur noch an einer so tollen Anleitung wie du sie schon immer gemacht hast. Vielen Dank dafür. Freue mich drauf und schicke gaaaaaanz liebe Grüße.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.