work in progress statt fix und fertig

In letzter Zeit fällt es mir schwer, euch regelmäßig fertige Projekte zu zeigen. Es ist gerade einfach zu viel los im Leben 1.0. Den halben Monat renoviert, durch Möbelhäuser gelaufen, Termine wahrgenommen, Dringlichkeiten erledigt, dazu der normale Alltag! Ihr kennt das ja. Damit es hier auf dem Blog trotzdem nicht still wird, habe ich beschlossen, euch in Zukunft öfter mal in mein Nähzimmer einzuladen. Ihr könnt mir über die Schulter gucken, sehen, woran ich gerade arbeite, woran ich tüftle, worüber ich grüble, mich freue und ärgere. Statt fixundfertiger Sachen also mehr Einblicke in den Arbeitsprozess. … Wie findet ihr das?

Jeans-Upcycling. Ich liebe es. Wie ihr seht, bin ich immer noch sehr inspiriert von unserer Blogaktion „from trash to blog“. Und weil ich schon seit längerem gerne einen Hängeorganizer für die Anleitungen und Schnitte meiner aktuellen Nähprojekte hätte, nähe ich mir gerade einen solchen aus einer alten Jeanshose. Ob das Ganze so wird, wie ich es mir vorstelle, steht allerdings noch in den Sternen. Wird meine Nähmaschine mit den vielen Jeanslagen fertig? Funktioniert die Aufhängung wie geplant? Und was wird die rothaarige Suse zu alldem sagen? Fragen über Fragen… Obwohl noch nicht fertig, hoffe ich, mein Organizer ist dennoch bei Muddis RUMS willkommen.

18 Kommentare

  1. Ich hab die Sterne mal befragt: Das wird auf alle Fälle was mit Deinem Utensilo, wenn vielleicht auch anders, als Du Dir das gedacht hast… *grins*
    Suse schläft ja noch(wie man sieht) und sagt erst mal nix oder tut die etwa nur so und spioniert?(raffiniert!)
    Ich sag Dir auf alle Fälle: Ich bin sehr gespannt, was Du da zauberst, bin nämlich auch noch auf der Suche nach DER ultimativen Aufbewahrung für die Schnittmuster.
    Und schalt ruhig mal einen Gang runter, grad in der Weihnachtszeit, so sollt es ja eigentlich sein-besinnlich und ruhig! *an die eigene Nase fass*

    Liebe Grüße
    Ina

    • greenfietsen

      Toll, Ina, dass du so einen guten Draht zu den Sternen hast und mir das Gelingen meines Projektes prophezeist. Das macht mich gleich noch zuversichtlicher. Das heißt, die Planetenkonstellation ist gerade günstig für mein Nähvorhaben. Super! *lach*… Aber "anders, als ich mir das gedacht habe" – was meinen die Sterne wohl damit? Sehr mirakulös! *g* Ich muss mich wohl überraschen lassen.

      Ich bewahre meine Anleitungen und Schnittmuster ja in den üblichen Büroordnern auf, aber mir fehlt immer ein Plätzchen für die 2-3 Schnitte/Ebooks, an denen ich aktuell arbeite. Da ich keine riesengroße Machtzentrale habe, muss ich mit meinem Platz haushalten und mich gut organisieren. 🙂

      Ja, Ina, da sagst du was… Durch unsere Renovieraktion war ich ja gezwungen, näh- und blogtechnisch einen Gang runterzuschalten, und jetzt, wo wir bis auf ein paar Kleinigkeiten mit unserer Baustelle fertig sind, versuche ich wieder in das Bloggen hineinzukommen, aber mit einem besseren Zeitmanagement als vorher. So, dass nichts zu kurz kommt, auch nicht die vorweihnachtliche Besinnlichkeit. Ich gebe mir Mühe. 😉

      Grüß mir die Sterne, liebe Ina!

      Bis bald,
      Katharina 😉

  2. Na, da bin ich ja mal gespannt auf das Ergebnis. Gerne begleite ich dich in dein Nähzimmer.
    Sicherlich wirst du die Weihnachtszeit in diesem Jahr noch intensiver genießen können, wenn die neue Einrichtung in ihrem Glanz Gemütlichkeit ausstrahlt. Vorab schon ein Geschenk an diesen grauen Novembertagen.

    Schöne Grüße von der Weser

    Christiane

  3. die Farbkombi sieht auf jeden Fall schon mal super aus, ich bin gespannt auf dein Utensilo!
    und was genau sie Suse so macht, würde mich auch interessieren!

    LG
    sjoe

  4. Einblicke in deine derzeitigen Projekte finde ich Klasse! Und auf deine Aufbewahrungslösung bin ich extrem gespannt. Sowas brauch ich auch… Hier fliegt alles immer rum wenn ich an 3 Sachen arbeite…
    Hoffe die Sterne meinens gut mit dir! ;D
    LG
    Katja

  5. Ich finde es toll, dass du Sachen zeigst die noch wip sind. Mir geht es nämlich gerade sehr ähnlich. Wirklich fertig wird gerade nix. Zu viel los im Leben 1.0.
    Der Vorgeschmack ist schon mal vielversprechend. Ich glaube fest daran, dass er toll werden wird. Ich bin gespannt.
    Liebe Grüße,
    Geo

  6. Suse, welche Suse?

    Gerade habe ich echt panisch überlegt, was ich jetzt schon wieder verpasst habe… *schwitz*
    Dann habe ich sie gesehen!
    Musst du mich eigentlich so erschrecken?? *schimpf*

    Natürlich geht auch WiP – ist doch spannend zu sehen, wie da was draus wird.
    Bei mir herrscht das komplette Chaos, gerade weil ich keinen Platz habe – ich beobachte also mal ganz gespannt, was du dir da zauberst, womöglich wäre das ja auch was für mich.
    Mein erstes Jeans-Upcycling steht ja immer noch aus…

    In die Sterne kann ich zwar nicht gucken, ich weiß aber trotzdem, dass das was wird, mit deinem Projekt … ich weiß bloß nicht wann… *g*

    Liebe Grüße
    Saibne, herrje, natürlich Sabine (die Finger waren mal wieder schneller als das Hirn)

    • greenfietsen

      Klingt gerade irgendwie nach "Paul, wer ist überhaupt Paul?" *lach*

      Suse ist eine rothaarige Dame, die mir neuerdings beim Nähen Gesellschaft leistet und im/am Organizer ein festes Plätzchen bekommen soll.

      Nichts läge mir ferner als dich zu erschrecken. Dreh dich mal um, Sabine! … tapp, tapp, tapp… Buuuuh! *g*

      Für dein erstes Jeans-Upcycling wird's aber auch wirklich mal Zeit. Ich weiß gar nicht, warum du dich so zierst. *lach*

      Wann, weiß ich auch nicht. 🙂

      Ganz liebe Grüße
      Katharina

  7. Also liebe Katharina, ich finde das klasse! :o)
    ich meine, dass dir über die Schulter gucken dürfen, was du so werkelst …
    sag mal … krieg ich dann auch ein gemütliches Plätzchen bei dir? ;o)
    ich bin gespannt, was dein Plan vorsieht … Jeansupcycling klingt super! … und wenn DU das anpackst, kann es ja nur genial werden :o)
    liebe SternflöckchenGrüße meine Liebe,
    Gesine

    • greenfietsen

      Hallo du! … Ja, wenn du magst, kümmere ich mich auch um eine kleine Sitzgelegenheit für dich!? Deine schöne Idee könnte Schule machen! 😉 … Schau her, ich habe gerade an meinem SchäfchensRückblick-Post für morgen geschrieben und setze mich nun an meine Nähmaschine, um zwei Kleinigkeiten für den Shop fertigzunähen. … Danke übrigens für dein großes Vertrauen in meine Nähfähigkeiten, liebe Gesine. ♥ Ja, und nachher werde ich mal bei dir hereinschnuppern. Da weht schon den ganzen Morgen so ein ganz feiner Kuchenduft von deinem Blog zu mir herüber. 😉 Bis dahin, liebe Grüße, Katharina

    • Ja, ich mag *hihi* …
      und jaa, ich schaue ganz interesiert … so so … ahh … wie toll! … :o)
      bis gleich denn bei mir … soll ich dir ein Stückchen Kuchen neben´s Sofa stellen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevor du kommentierst, beachte bitte, dass die von dir eingegebene E-Mail-Adresse zum Bezug von Profilbildern bei dem Dienst Gravatar genutzt wird. Weitere Informationen dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung.

Wundere dich nicht, dass dein Kommentar nach dem Abschicken nicht sofort erscheint. Er wird in Kürze freigeschaltet.