Jetzt im Shop – Mein neues E-Book „Webbandhotel“

Oh happy day! Endlich ist es so weit. Das E-Book Webbandhotel ist fertig und jetzt in meinem Shop erhältlich. Schluss mit Bandsalat! Kein Chaos mehr in unseren Schubladen. Jippie! … Ab sofort bewahren wir unsere Webbänder ordentlich sortiert in einer stabilen Mappe auf. Oder in zwei oder drei!?

Jetzt erhältlich - E-Book "Webbandhotel" von greenfietsen

Ach, was freu ich mich. Zwei Wochen lang haben die besten Probenäherinnen der Welt mein E-Book getestet und mir dabei geholfen, die Anleitung zu verbessern. Wunderschöne, kreative Mappen sind entstanden. Was für eine Vielfalt! Am liebsten würde ich alle mal in Echt sehen, in die Hand nehmen, aufmachen und den Anblick der bunten Webband-Schätze genießen.

Beim Probenähen haben wir festgestellt: Diese Mappe ist ein Allroundtalent. Sie kann noch viel mehr, als „nur“ Webbänder zu beherbergen. Auch Zackenlitze, Paspel- und Pompombänder, Kordel, Häkelborten, Schrägband oder Stickgarn sind darin gut aufgehoben. Im Grunde ist das Webbandhotel eine Basic-Mappe, die man ganz verschieden nutzen und abwandeln kann.

Ich freue mich sehr darauf, zu sehen, was ihr draus macht. Ob ihr Druckknöpfe, Steckschlösser oder Gummiband als Verschluss bevorzugt? Ob ihr das Außenteil aus einem einzigen Stoff näht, bestickt, verziert oder vielleicht ein Patchworkprojekt daraus macht? Ob ihr die Mappe wohl zweckentfremdet? Ich bin sicher, es wird viele interessante „Webbandhotel Hacks“ geben.

Damit ich nichts davon verpasse, zeigt eure Mappen auf Instagram und Facebook doch bitte unter dem Hashtag #webbandhotel. Sehr viel mehr möchte ich heute auch gar nicht schreiben. In zwei Tagen hört ihr schon wieder von mir. Da stelle ich euch dann die fantastischen Webband-Mappen meiner Probenäherinnen vor. Wenn ihr euch auf euren Lieblingskanälen umschaut, entdeckt ihr bestimmt heute schon einige Fotos und Erfahrungsberichte.

E-Book "Webbandhotel" - Designbeispiele aus dem Probenähen

Kleiner Vorgeschmack auf die Designbeispiele meiner Probenäherinnen

Selbstverständlich möchte ich auch mein Versprechen einlösen und unter allen, die sich für das Probenähen beworben hatten, fünf E-Books verlosen. Es tut mir immer sehr leid, dass ich nicht mehr Leute nehmen kann. Jede von euch wäre bestimmt eine Bereicherung für mich und mein Probenäher-Team gewesen. Aber zumindest diesen fünf kann ich heute vielleicht eine kleine Freude machen:

Sandra Hupfeld (@hupfsa), Britta (@Quiltgirlie), Melanie (@designbycedalic), Katharina Raab und Ulli (@Strandperle75). Herzlichen Glückwunsch, ihr Lieben! Meldet euch doch bitte bei mir. Dann schicke ich euch das E-Book per E-Mail zu.

Jetzt erhältlich - E-Book "Webbandhotel" von greenfietsen

9 Kommentare

  1. Das sieht so toll aus!!! Eine tolle Aufbewahrung. Bei der Masse meiner Webbänder müsste ich allerdings viiiiiiiele Mappen nähen 😉 und dafür fehlt mir leider die Zeit.
    GlG Claudi

  2. Sieht sehr schick aus. Ich wünsch Dir viel Erfolg mit dem neuen Ebook!
    Ich habe alle Bänder gerollt und auf eine Gardinenstange aufgefädelt. So hängen sie über meinem Zuschneidetisch 🙂
    Lieben Gruß
    Mara Zeitspieler

  3. Juhu! Jetzt kann es jeder nähen! Deine Anleitung ist echt super genial, verständlich und optisch so ansprechend geworden! Toll gemacht, Katharina!
    Und ich freue mich schon, mein zweites zu machen (vielleicht mit einem April Block drauf 😉 )

  4. Ich brauch zwar kein zweites für Webbänder ??, aber es gibt ja noch mehr Dinge zum Aufbewahren.
    Und ich hab noch so eine schöne Idee mit Hinterkopf…
    Werd ich wohl bald umsetzen und präsentieren!
    Hab lieben Dank für dein Vertrauen, es hat mir großen Spaß gemacht!

    Liebe Grüße
    Ina

  5. Juhu, endlich ist es raus 🙂
    Danke, dass ich Probenähen durfte. Und auch, wenn ich schon einiges gesehen habe: ich bin gespannt auf den Donnerstag.
    Liebe Grüße,
    Katharina von 4Freizeiten

  6. Ich bin echt froh auch mal ein Hotel genäht zu haben, das fehlte noch auf meiner To Sew Liste! <3
    Liebe Grüße und ganz viel Erfolg mit Deinem neuen eBook!
    Jana

  7. Wow, na endlich! Darauf habe ich schon seit der ersten Ankündigung gewartet. Tolle Idee, gründliche Anleitung. Danke dafür!

    Liebe Grüße
    Beate

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevor du kommentierst, beachte bitte, dass die von dir eingegebene E-Mail-Adresse zum Bezug von Profilbildern bei dem Dienst Gravatar genutzt wird. Weitere Informationen dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung.

Wundere dich nicht, dass dein Kommentar nach dem Abschicken nicht sofort erscheint. Er wird in Kürze freigeschaltet.