Frühlingsgrüne Handytasche mit Lift

Liebe Handytaschen-Hersteller, wenn ihr es nicht schafft, für 20 Euro eine gescheite Klapphülle zu konstruieren, die nicht schon nach einem halben Jahr total abgeranzt aussieht, an der nicht das Plastik gerissen und die Ecken abgestoßen sind, dann muss ich mir eben selber eine nähen!

Nach ein paar Tüfteleien und zwei Versuchen bin ich mit Täschchen Nr. 3 sehr zufrieden. Das gebe ich nicht mehr her! Ich liebe sein grünes Outfit, das Vögelchen, den Lollipop-Knopf… und ein Stück von meinem heiß geliebten Lieblingswebband Yummy Pear konnte ich auch unterbringen.

Noch dazu ist es nicht einfach eine schnöde Hülle… Neeeeiiin, diese Handytasche verfügt über einen Lift! Okay, er funktioniert nicht ganz optimal. Aufwärts geht’s deutlich besser als abwärts – Stoff auf Stoff ist halt nicht so rutschig -, aber damit komme ich gut zurecht. Auf die Idee gebracht hat mich Jana von ambaZamba, die am Beispiel ihrer vollautomatischen Smartphone-Tasche zeigt, wie so ein Lift eingebaut wird.

Ich freue mich, dass ich mich nicht mehr über doofe Kauf-Handytaschen ärgern muss und wünsche euch einen fantastisch schönen Dienstag! … Verlinkt bei Creadienstag, Taschen und Täschchen, Scharlys Kopfkino und bei Emmas Frühjahrsputz im Stoffregal, wo in dieser Woche die grünen Stoffe an der Reihe sind.

PS: Weil bestimmt jemand fragt… Das Handycase mit den Kirschen ist von Lila-Lotta. Das kleine, am Case haftende Putztuch „Have a nice day“ habe ich beim Einkaufsbummel entdeckt.

34 Kommentare

  1. Oh einfach nur zauberhaft und genau meine Farben. Auch im Detail sehr stimmig.
    Wünsche dir einen sonnigen Dienstag. Ich genieße z.Z. den Kurzurlaub.
    Liebe Grüße
    Che Vaux

  2. Guten Morgen,
    ich eröffne mal mit einem lauten "Boooooaaaaahhhhh!!!"
    Das ist ja mal eine total coole Sache mit der Handytasche, mein Handy braucht auch dringend ein neues zu Hause und diese Variante ist ja noch viel besser als die Schnappfederverschlüsse.
    Aber bei deiner Tasche gefällt natürlich nicht nur die Funktionalität, sondern mindestens genauso die Optik. Sehr, sehr hübsch!!
    Ich habe heraus gelesen, dass du die nicht hergeben magst…mmh…muss ich wohl doch selbst ran 😉
    Sonnige Grüße,
    Katrin

  3. Seitdem ich vor zwei Jahren damit anfing Taschen und Täschen zu nähen, hatte ich nie wieder eine Handytasche gekauft. Ich liebe meine selbstgenähte und sie sind auf jeden Fall treuer als die gekaufte…. hihi….. Dein erstes Täschlein ist wunderschön geworden, sieht richtig erfrischend und spritzig wie ein Hugo auf einer Sommerterrasse…… *lach*…… das war wirklich der Gedanke, den ich jetzt hatte! :-p Danke für die gute Laune am frühen morgen!
    Liebste Grüße,
    Betty

  4. Das ist auch mal wieder total toll geworden. Obwohl das Objekt an sich ja nicht riesig ist, hast du es geschafft ein paar kleine und besondere Highlights einzubauen. Na und bei der Menge nimmt man doch gerne sein Lieblingswebband. Fällt nicht weiter auf, das was weg ist, macht aber auf der fertigen Tasche was her und man hat es ständig vor Augen. Sowas lieb ich ja!
    Eine absolut gelungene Handytasche!
    Viele liebe Grüße
    Julia

  5. Traumhaft! Und alles so stimmig…unglaublich schön! Da würde ich ständig das Handy rausholen, nur um das ganze zu bewundern 🙂
    Liebste Grüße, Lee

  6. Hallo Katharina,

    da ist Dir ja ein Träumchen von der Nadel gerutscht 🙂 So,schön und ganz Du und dann auch noch nützlich und praktisch, toll 🙂 Viel Freude mit Deinem neuen Schatz 🙂

    Liebe Grüße, Brigitte

  7. Wow richtig toll! Der Knopf ist echt toll und dann noch das mit dem Fahrrad und dem "have a nice day" genial!! 😀
    LG Maira

  8. Wunderschön geworden! Vor allem mit diesem entzückenden Knopf! Und so ein Handy-Lift ist wirklich genial – erleichtert die Verwendung des Täschchens schon sehr! Also echt perfekt gelungen!
    LG,
    Alice

  9. Die Handytasche ist aber auch mal eine Wucht, die würde ich auch nutzen, bis sie auseinander fällt … super schön!
    LG
    Frau H.

  10. Oh sowas brauch ich auch. Bisher bin ich ja ohne Handytasche ausgekommen, eben weil ich alle doof fand…

    Aber die gefällt mir sehr!

    LG
    Ina

  11. Auch wenn der Lift immer mal nicht so richtig will, sieht die Tasche richtig, richtig toll aus. Das Bäumchen und den knopf mag ich besonders.
    LG Jennifer

  12. 😀 …jetzt weiß ich auch, weshalb mein alter Blogpost heute gelesen wird!
    Deine Tasche ist aber eine wirklich ausgesprochen schöne Interpretation! Ich krieg das ja aus Stoff irgendwie nicht hin, deshalb ist meine nur aus schnödem Filz… 😉
    Liebe Grüße, Jana

  13. Das Täschchen ist ja richtig süß geworden, liebe Katharina. Naja, das ist ja eigentlich wenig überraschend…oder hast du schon mal was gemacht, was doof war? Also ich weiß nichts davon. Alles passt wieder total perfekt zusammen und ist so schön frühlingsfrisch 😉
    Das mit dem Lift kapier ich Doofi irgendwie nicht…wer liftet denn wen wohin? Bin sozusagen Handyhüllen-Jungfrau…mein Handy bekommt keine Sonderlocken. Es muss ohne Hülle und ohne Tasche auskommen…ab und zu gibts ein bisschen Strom und dann ist gut. So und jetzt hab ich den Salat, dass ich keinen Schimmer habe, was in der Handyhüllen-Szene so geboten ist. Egal, die Hülle sieht klasse aus und das ist schließlich die Hauptsache.

    Allerliebste Grüße
    Steffi

  14. Da frag ich mich, wer da noch eine Handytasche von der Stange haben will! Deine sieht da um Welten besser aus!
    Ganz toll! Und wieder so akkurat genäht! Wunderschön!!!

    Liebe Grüße
    Christiane

  15. Die grüne Woche ist ja wohl deine! ;O)
    Sieht ganz bezaubernd aus, ich beneide dich!
    Ich hab mir ja auch mal so eine Hülle genäht, im Moment nutze ich aber gerade wieder die Kaufhülle.
    Aber ärgere mich, genau wie du über abgeranzte Ecken…
    Vielleicht muss ich mal wieder ran!

    Ganz liebe Grüße
    Ina
    P.S.: Ist ja voll gemein, deine tolle Handykaufhülle zu zeigen, mit Link zum Kauf!
    Ich hab jetzt erst mal alle bewundert, mich kaum entscheiden können, um denn festzustellen, dass ich NICHT das passende Handy habe. :O/

  16. Genau, selbst ist die Frau! Wunderschön ist deine Handytasche geworden mit so vielen tollen Details! ♥
    Ein bisschen neidisch bin ich ja auch auf dein schönes Lila-Lotta-Case. Für mein Modell gibt es die leider nicht *heul*, hat aber auch den Vorteil, dass ich mich nicht zwischen den vielen tollen Designs entscheiden muss 😉

    Liebe Grüße
    Katherina

  17. Boah! Deine Handytasche übertrumpft sogar noch die hübsche Handyhülle und DAS will was heißen! <3<3<3
    Ich hab mir auch mal so ein Liftdings genäht, war aber schwupp weg, weil sie natürlich sofort eine Nichte super gut gebrauchen konnte ("Und Du hast ja auch einen Geldbeutel genäht… Der würde super gut zu meiner neuen Handyhülle passen!") Noch Fragen? Ich habe eine…. Warum habe ich mir nicht noch eine genäht? Weil ich die auch gleich wieder weg wäre?
    Bei Deiner hat's mir der applizierte Baum mit Vogel angetan und der wunderschöne Knopf! Den könnte ich Dir glatt klauen!
    Also: 1 mit *!!!
    Ganz liebe Grüße aus Holland (draußen ist's heute ungemütlich, da verziehe ich mich doch mit Laptop in's Cafe mit WLAN)…
    Marlies

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.