Das Ufo ist gelandet – Joana mit Tulpen !

Jaa, ich weiß, eigentlich wollt ihr ja viel lieber wissen, was denn nun mit den Fadenmäusen ist *lach*, aber bis zur Auflösung müsst ihr leider noch 5 Tage warten! In der Zwischenzeit, hab‘ ich mir gedacht, lenke ich euch einfach ein bisschen mit meiner neuen, knalligen Joana ab! Nach der Neon-Elaine
mein zweites Shirt ever! Könnt ihr euch vorstellen, dass ich ein dreiviertel Jahr (!) dafür gebraucht habe!? Wenn ein Nähprojekt den Titel „Ufo“ verdient, dann dieses.



Tja, was war da los? Irgendwann mal im Nähkurs damit begonnen, hat das unfertige Objekt darauf gewartet, dass eine Overlockmaschine bei mir einzieht. Als ich dann das Ovi-Schätzchen hatte, war Herbst und keine Dringlichkeit mehr, kurze Shirts zu nähen. Aber nun ist mit einem Riesenhallo der Frühling eingezogen – Temperaturen an der 20-Grad-Marke – da ist die Tulpen-Joana ja fast von alleine auf den Nähtisch gehüpft.

Genäht habe ich die Joana in der einfachsten Version, Größe L, ohne Mittelstreifen. Wirklich ein toller Schnitt, der mir sehr gut gefällt und variantenreich umgesetzt werden kann. Zwei Dinge werde ich beim nächsten Mal allerdings anders machen:

Erstens werde ich den „Mittelstreifen“ dazunehmen, denn ohne dieses Schnittteil ist mir das Shirt zu kurz. Wie ihr seht, habe ich noch einen Jersey-Streifen angesetzt, um das Shirt zu verlängern. Zweitens werde ich die Ärmelbündchen länger als empfohlen zuschneiden und mit weniger Zug annähen. Sie sitzen nämlich ganz schön stramm! Das gleiche gilt auch für das Halsbündchen.

Tulpenfreunde möchten vielleicht auch noch gerne erfahren, dass der Stoff der Bio-Jersey  „Tulipa“ von Lillestoff ist. Das Shirt „Joana“ ist ein Schnitt von Jolijou und bei Farbenmix erhältlich. … Und nun – Premiere ! – meine erste Teilnahme beim Me Made Mittwoch. Juchhu!


☆★☆☆★☆★☆★☆☆★☆★☆★☆☆★☆★☆★☆☆★☆★☆★☆☆★☆★☆★☆☆★☆★☆

Lösungsbuchstaben Nr. 10 + 11 der Blog-Schnitzeljagd!

50 Kommentare

  1. Ohhh ich finde das Tulpen T-shirt so klasse!Den Stoff werde ich mi holen,ganz klar!!!;)Das sieht echt so klasse aus…so richtig nach Sonnenschein und Vogelgezwitscher…:)
    Der Frühling ruft…
    wirklich ist dir sehr gelungen!:)
    lg sina

  2. herzlich willkommen in dieser so kreativen runde 🙂
    dein shirt ist klasse und der stoff erst …ein frühlingsknaller !

    lg anja

  3. Der Stoff ist ja der Knaller! Super schön dein Shirt. Ich hab hier auch noch so ein Shirtufo, ich glaube das wartet schon seit mehr als einem Jahr auf die Fertigstellung… Da werde ich mir wohl an dir mal ein Beispiel nehmen 🙂
    Viele Grüße
    Anela

  4. Wow, ein tolles Shirt Katharina!!! Da könnten die Temperaturen jetzt gerne so bleiben;-)
    Der Stoff hat mich bisher nicht so richtig angelacht, aber jetzt bei deiner Joana gefällt er mir wahnsinnig gut!

    Liebste Grüße Karina

  5. Total schön!! Hast du den Kragen etwas gerafft oder ist das nur vom straffen Bündchen? 🙂 Liebe Grüße, Clara

    • greenfietsen

      Hallo Clara! Nein, ich hab' nichts gerafft. Das kommt durch das straff gezogene Bündchen. Als ich die Länge des Bündchens sah, dachte ich, ich bekomme das nie im Leben ganz um den Ausschnitt herum, aber durch sehr, sehr strammes Annähen hat's doch geklappt. 🙂 Liebe Grüße, Katharina

  6. Ich finde das Shirt zauberhaft! Den Stoff und auch den Schnitt. Ich mache mir eigentlich immer unten noch ein Bündchen dran. Ich finde das sitzt besser und ich habe die Shirts am liebsten über der Hose. Da sieht es mit Bündchen auch besser aus!
    Na dann dann der Frühling ja jetzt bei dir einziehen! 🙂
    LG Micha

    • greenfietsen

      Ja, Micha, wahrscheinlich ist es auch optisch schöner… passt dann besser zu Ärmel- und Halsbündchen. 🙂 Jawoll, der Frühling kann kommen… oder besser: darf bleiben! :-)) Ganz liebe Grüße, Katharina

  7. Mir gefällt dein Shirt richtig gut! Und ich überlege gerade…ich habe Joana auch immer ein Stück verlängert. Gut dass du es nochmal sagst 🙂

    Ganz liebe Grüße und einen sonnigen Tag
    Bea

  8. Liebe Katharina, na da hat sich das Warten definitiv gelohnt. Und mit 'nem kleinen Jäckchen kannst Du es bereits jetzt schon anziehen. Ich mag den Stoff und den Schnitt. Das Shirt sieht wunderbar an Dir aus!
    Liebe Grüße und einen sonnigen Tag!
    Ulrike

    • greenfietsen

      Oh, vielen lieben Dank, Ulrike! … Die Idee mit dem Jäckchen ist schön. Bloß welches könnte da passen. Hmm? 🙂 Dir auch einen sonnigen Tag und ganz liebe Grüße! Katharina

  9. Das Shirt ist total super geworden – richtig schön!
    Längere Ärmelbündchen, guter Tipp! Bei meiner Shelly waren mir die Ärmelbündchen auch zu eng.
    Viele Grüße, Goldengelchen

  10. Die Joana ist ja klasse geworden, gut, sie musste lange reifen, aber was lange währt… 🙂 Man, du hast ein tolles Auge für Stoffe und Zusammensetzungen, das muss ich jetzt mal sagen, bei dir sieht so ne "einfache" Joana selbst echt nach was total Tollem aus 🙂 Also wirklich gefällt die mir sehr sehr gut, der Jerseystreifen unten sieht auch super aus 🙂 Die Fotos sehen bei dir auch jedes Mal richtig professionell aus, also liebe Katharina, du machst das mit dem Bloggen richtig richtig gut finde ich 🙂
    Liebe Grüße
    Katharina

    • greenfietsen

      Ach, Katharina! *seufz* Ich bekomm' ja ganz rote Bäckchen bei so lieben Komplimenten. Danke schön!!! ♥ Hach, ich freu mich… und grins' gerade wie ein Honigkuchenpferd! … Was die Fotos angeht, gebührt die Ehre diesmal meinem Mann. 🙂 Ich habe sie nur noch ein bisschen bearbeitet und den Ausschnitt gewählt. Ich muss auch an dieser Stelle auch mal sagen: Alles was ich über's Fotografieren weiß, hab' ich von ihm. 🙂

      Ganz liebe Grüße
      Katharina

  11. Das Shirt ist sehr, sehr hübsch! Mit dem bunten Stoff ist es auch in der schlichten Version ein echter Hingucker (das Schnittmuster habe ich schon ein paar Mal gesehen, aber die Version mit Plastron oder Blume gefällt mir nicht so wirklich).

    Liebe Grüße,
    Mareike

    • greenfietsen

      Liebe Mareike, ich danke dir! 🙂 Als Jersey-Anfängerin nähe ich am liebsten noch einfache Schnitte, wobei ich mich nun auch an die Variante mit Plastron herantrauen würde. Mit schönen Stoffen könnte ich mir schon vorstellen, dass es gut aussieht. Liebe Grüße, Katharina

  12. Ah einer meiner Lieblingsschnitte. Ist toll geworden deine Tulip Joana und steht dir hervorragend. Nähe meine auch gerne verlägnert 😉

    Liebe Grüße,
    Geo

  13. ich finde deine joana toll. ist auch eines meiner lieblingsschnitte. ob langärmelig oder kurz- joane klappt immer. ich brauche allerdings auch immer mehr länge, deshalb nehme ich aber nicht den mittelstreifen dazu, sondern verlänger einfach den schnitt um 10 cm. funktioniert wirklich super!
    lg marion

  14. Juchu, der Frühling ist da!!!
    Wunderhübsch und farbenfroh, hoffentlich noch lange tragbar, ich mag keine Langarmshirts mehr sehen.
    Nächste Woche solls ja kalt werden :/

    Liebe Grüße
    Ina

    • greenfietsen

      Ja, Fadenmäuse. 🙂 Auflösung folgt nächste Woche. 😉 Danke, liebe Melanie!

  15. Wunderschönen juten Tach! Ich glaub's fast nicht…ein Greenfietsen-Kleidungsstück….super! Wollte schon öfter mal nachfragen, warum es aus dem Hause Greenfietsen eigentlich keine Kleidung gibt…hab's aber immer wieder vergessen. Und jetzt landet so mir nichts dir nichts ein Tulpenufo, mit ausgefahrenen Frühlingsantennen in deinem Kleiderschrank. Einfach perfekt!
    In meiner Ovi klemmt übrigens gerade eine dicke, fette Fadenratte…
    Liebste Frühlingsgrüße
    Steffi

    • greenfietsen

      Ach, die Frau Schweinedackel! *lach* Guten Tach! Ja, es geschehen noch Zeichen und Wunder. Ich würde ja so gerne mehr Klamotten nähen, weil in den Läden findest du ja oft nix Schönes, alles nur langweilig grau, schwarz und beige … bäh!… und ich mag doch gerne Muster und bunt… aber Jersey ist immer so zickig und die Ovi noch ein weitgehend fremdes Wesen vom andern Stern… Ach, ich brauche einfach mehr Zeit und Übung, so sieht's aus. Und was machst du jetzt mit der fetten Fadenratte? *lach* Frittiert vielleicht ein Leckerbissen? Oder abwarten, ob ein Schmetterling draus wird? ;-))

      Liebste Frühlingsgrüße zurück
      Katharina

  16. So ein Ufo könnte bei mir auch mal landen, allerdings mit längeren Armen. 😉

    Liebe Katharina – warum hat das denn bloß so lange gedauert, deine Joana ist wunderschön geworden und ich hoffe sehr, dass du bald gaaaanz lange Gelegenheit haben wirst, sie auszuführen.

    Allerdings frage ich mich, wenn DAS L ist, was ICH dann bräuchte… *schock*

    Ich finde sie klasse und außerdem für den MeMadeMittwoch auch einen gelungenen Auftakt!

    Rundum begeisterte Grüße
    Sabine

    • greenfietsen

      Na, weil da 1000 andere Sachen irgendwie, warum auch immer, wichtiger waren. Und psst, weil mir die Ovi immer noch ein bisschen Respekt einflößt. *flüster*

      Joana wurde schon einmal ausgeführt und hat keine schlechte Figur gemacht. Wurde natürlich sofort erkannt, dass sie selbst genäht ist. Dabei sieht man von außen ja gar nicht, wie grauselig die Ovinähte von innen aussehen. *lach*

      Hey, das sieht bestimmt nur deshalb nicht wie L aus, weil Hals- und Ärmelbündchen so stark gerafft sind. Ich werde den Schnitt auf jeden Fall mal mit längeren Bündchen ausprobieren. Garantiert fällt das ganze Shirt dann größer aus.

      Rundum freudig dankbare Grüße
      Katharina 😉

    • Ja, ja, das mit der Ovi kenne ich auch.

      Keine Ruhe gehabt, bis sie endlich da war und jetzt wird sie nur bewundert, statt benutzt… *g*

  17. Hallo liebe Katharina,
    wie war das heute bei Deinem Kommentar bei mir? Gut, Deine Joana ist "gut abgehangen", aber von Schwierigkeiten seh ich nix! Und der Stoff ist für ein Frühlingsshirt der Knaller! Na, da bin ich ja neugierig auf alles weitere, das folgt!
    Liebe Grüße, Marlies

    • greenfietsen

      Hehe… Ich hab' sie euch auch nicht von innen gezeigt. *lach* Da sieht man schon an der einen oder anderen Stelle, welche Schwierigkeiten ich hatte. Aber Psst, ist ja bloß innen… legen wir mal großzügig den Mantel des Schweigens drauf… *lach* Liebe Grüße, Katharina

  18. Du siehst wirklich aus wie der Frühling persönlich! Total schön. Ich nähe ja grad noch wärmere Sachen, da davon einfach viel zu wenig im Kleiderschrank ist, aber auch ein Frühlingstag hat schließlich kalte Abende 🙂 wenn ich dein Shirt so sehe, hab ich aber auch Lust als nächstes die Frühlingssachen anzugehen! Ich mag übrigens auch sehr wie du das fotografisch präsentiert hast. Wirklich sehr ansprechend! Grüße, Mel

    • greenfietsen

      Danke, liebe Mel! Das freut mich! 🙂 Hach ja, den Frühling höchspersönlich vertrete ich doch gerne. Du erinnerst mich daran, dass ich durchaus auch noch ein paar langärmelige Shirts gebrauchen kann. Hast nämlich schon Recht, der Frühling zeigt sich nicht immer von seiner schönen 20-Grad-Plus-Seite. 😉 Ganz liebe Grüße, Katharina

  19. Wow. Deine Joana ist einfach wunderschön geworden – und sich macht Hoffnung. Meine Shelly hab ich auch im Kurs angefangen und sie liegt seit Oktober (auch ein paar Monate) und da es im Laden kein Bündchen gab weiß ich nicht ob sie fertig wird 😀 Das muss so ein Shirt Problem sein – bei Taschen käme mir das nie in den Sinn 😀 Ich freue mich riesig, dass das tolle Wetter dieses tolle Shirt auf deinen Nähtisch befördert hat, denn für die Ufo-Kiste ist es viel zu schade und beim zweiten Teil ist man immer schlauer 🙂

    Liebe Grüße
    Rebecca

    • greenfietsen

      Oh, Rebecca, das tröstet mich jetzt, dass du das Ufo-Shirt-Problem kennst. Denn eigentlich – wenn wir mal ehrlich sind – ist so ein Shirt ja viel schneller genäht als eine Umhängetasche. Hast Recht, beim zweiten Mal ist man immer schlauer. Deshalb darf ich jetzt nicht zu viel Zeit bis zum nächsten Shirtprojekt verstreichen lassen. Damit ich nicht schon wieder alles vergessen habe, was ich bei der Tulpen-Joana herausgefunden habe. 🙂 Liebe Grüße, Katharina

  20. Herzlichen Glückwunsch zur Premiere 🙂 Und deine Joana ist wirklich sehr schön geworden. Mir gefällt das mit dem Jersey als Bund am Saum sehr gut muss ich sagen. Ich finde sie wirklich klasse und perfekt für die schönen sonnigen Frühlingstage 🙂
    Liebe Grüße, Andrea

    • greenfietsen

      Danke schön, Andrea! 🙂 … Bei all den lieben Komplimenten von dir und den anderen habe ich gerade beschlossen, sie heute Nachmittag bei einer Verabredung zu tragen. 🙂 Denn mehr Frühling als heute geht ja gar nicht mehr. :-)) Liebe Grüße, Katharina

  21. Wie gut das das kein Ufo mehr ist
    > hat es nämlich gar nicht verdient!!!
    Total klasse
    *knutscha
    scharly

  22. boa. wie. schön. mir gefällt sowohl der stoff als auch das shirt total gut! danke für die anregung. da hör ich auch gleich meine ovi rufen 🙂

    lg lilly

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevor du kommentierst, beachte bitte, dass die von dir eingegebene E-Mail-Adresse zum Bezug von Profilbildern bei dem Dienst Gravatar genutzt wird. Weitere Informationen dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung.

Wundere dich nicht, dass dein Kommentar nach dem Abschicken nicht sofort erscheint. Er wird in Kürze freigeschaltet.