Schlagwort: Winter & Weihnachten

Ganz viel Winterzauber mit Papier-Schneeflocken

Gib mir weißes Papier, Bleistift, Ratzefummel, eine gute Schere, und ich bin weg… Abgetaucht in eine Welt aus wirbelnden Schneeflocken. … „Eine noch! Na gut, diese eine probiere ich auch noch aus, aber dann ist Schluss!“ … So ungefähr hörte sich das am Dienstagabend in meinem Kopf an, als ich ganz berauscht war vom Schneiden, Auffalten und Staunen über die wunderschönen Schneeflocken, die da entstanden. Beinahe wäre das Abendessen ausgefallen. *lach*

Falls ihr auch Lust auf Schneeflocken habt, bedenkt also das Suchtpotenzial und nehmt euch ausreichend Zeit dafür. Und lasst euch von diesen wunderbaren Vorlagen inspirieren! Einfach kreisrundes oder quadratisches Papier zu Achteln falten, die Motive abzeichnen und schneiden. Gelingt garantiert immer! Selbst wenn man mal ein Motiv nicht exakt trifft oder das Papier beim Schneiden ein bisschen verrutscht ist… Pah, macht gar nichts! Man erkennt hinterher doch immer, dass es eine Schneeflocke sein soll… Meine Flöckchen kleben nun am Dachfenster meiner „Machtzentrale“ und leisten mir den langen Winter über beim Nähen Gesellschaft. Und damit ab zu Muddi und den RUMS-Weibern!

Ein Tannenbäumchen in Weihnachtslaune

Noch zwei Wochen bis Weihnachten. Jetzt wo auch unser Zuhause mit Sternen, Kerzen und einem kleinen Weihnachtsbäumchen dezent dekoriert ist und am Wochenende der erste Plätzchenteig ausgerollt wurde, steigt mein Weihnachtslaunebarometer stetig an. Was mir jetzt noch unbedingt zu meinem Dezemberglück fehlt, ist Schnee. Ich mag den Moment, wenn es anfängt zu schneien, wenn sich die Welt vor meiner Haustür in eine stille, weiße Zuckerwattenlandschaft verwandelt.

Unser dekoratives Tannenbäumchen entstand schon im letzten Jahr, zwei Tage vor Weihnachten. Das war mal wieder eine dieser ganz spontanen, holterdiepolter Bastelaktionen. Ich habe es aus grünem Filz nach einem Freebook von Farbenmix genäht, mit Füllwatte ausgestopft und mit einer Wollkette, Perlen und runden Filzanhängern geschmückt. Die Anhängerchen sehen doch dank der Nähmaschinen-Zierstiche fast wie Christbaumkugeln aus, oder? … Mit seinen 40 cm kann das Bäumchen einem richtigen Weihnachtsbaum natürlich keine Konkurrenz machen, aber dafür nadelt er auch überhaupt gar nicht. *zwinker*


Ob wir in diesem Jahr weiße Weihnachten bekommen werden? Was meint ihr? Im letzten Jahr war es am 24. Dezember bei uns so mild, dass wir zusammen mit dem Weihnachtsbäumchen einen kleinen Fahrradausflug machen konnten. Wie ihr an den flatternden „Filzkugeln“ seht, war es ganz schön windig. Richtiges Herbstwetter.

Heute macht das Weihnachtsbäumchen einen Ausflug zum Creadienstag und zu Gesines Weihnachtszauber, wo es  herrliche Blogschneesterne genießen kann.
http://allie-and-me-design.blogspot.de/2013/10/weihnachtszauber.html



Wenn plötzlich Weihnachten vor der Tür steht

Geht es euch auch so? Irgendwie kommt Weihnachten immer so plötzlich! … Mag es vielleicht daran liegen, dass ich bis ungefähr Ende November damit beschäftigt bin, den Sommer zu verabschieden!? Mit Scheuklappen gehe ich in den Supermärkten an Lebkuchen und Spekulatius vorbei; ich schalte das Radio aus, wenn bei George Michael die Kasse klingelt und will partout nichts von Adventskalendern, Lichterketten und Weihnachtsgeschenken wissen. Erst wenn der Kalender auf den magischen 1. Dezember umklappt, erwachen in mir langsam weihnachtliche Gefühle… und… leichte Panik steigt auf, denn… Hilfe, nur noch wenige Tage bis Weihnachten!

Zu meiner Weihnachtsstimmung erheblich beigetragen hat am Wochenende ein wunderbares Geschenk, das mich in Form eines Päckchens erreichte… Ein fantastischer Weihnachtsgruß aus der Tophill*kitchen… Zuckersüße, kleine Puppenstuben-Vanillekipferl, feine Champagner-Sahne-Pralinen und
schokoladige Lebkuchen. Was sich in den kleinen Fläschchen verbirgt,
muss noch herausgefunden werden. Ich vermute, da werde ich mit Mr. Greenfietsen mal ordentlich einen zwitschern können. *lach* Vielen, vielen Dank, liebe Steffi, für diese tolle Überraschung!

Nun bin ich also wirklich in Weihnachtslaune… Morgen werde ich euch deshalb mein selbst genähtes Weihnachtsbäumchen zeigen. Das ist zwar schon ein Jahr alt, aber nadelt kein bisschen und sieht noch top aus. … Habt einen schönen Montag, ihr Lieben!